Händlersuche

Händler auswählen

Ansicht des Elektro-Hochhubwagen L10 – L12 AS

Hochhubwagen L10 – L12 AS

Von schmal bis breit

Spezialist für Schmalgang- und Stapelanwendungen

Die Elektro-Spreizenstapler L10 - L12 AS verarbeiten schnell und flexibel Paletten mit unten geschlossenen Gabelöffnungen sowie unterschiedliche Kleincontainer – gerade auch, wenn sie im Schmalgang zum Einsatz kommen. Dafür verfügen die Fahrzeuge über einen engen Lenkradius. Außerdem lässt sich der Abstand ihrer Spreizarme flexibel verstellen. Per Drehstrommotor beschleunigen L10 AS und L12 AS zügig. Eine SafetySpeed-Funktion passt die Geschwindigkeit je nach Neigewinkel der Deichsel automatisch an.

Eigenschaften

Sicherheit

Der Deichselkopf mit allen Bedienelementen umgibt die Hände und schützt sie vor Verletzungen. Zusätzlich verhindert der tiefgezogene Chassisrand, dass die Füße des Bedieners unter das Fahrzeug geraten. Damit der Sicherheitsabstand zwischen Bediener und Arbeitsgerät möglichst groß bleibt, ist der Deichselarm sehr lange und tief angeschlagen. Bewegt der Bediener die Deichsel in die obere oder untere Endlage, aktiviert die Fahrzeugsteuerung eine elektromagnetische Bremse. Die massiven Spreizarme verbessern die Seitenstabilität des Fahrzeugs.

  • Endlagenwiderstand der Deichsel verhindert unbeabsichtigtes, abruptes Abbremsen
  • lange, tief angeschlagene Deichsel für einen großen Sicherheitsabstand
  • Deichsel-Rundum-Schutz für die Hände
  • tiefgezogener unterer Chassisrand schütz den Fußraum

Ergonomie

Alle Bedienelemente an der Deichsel sind ergonomisch positioniert und erleichtern die Bedienung mit beiden Händen. Zusätzlich gibt es einen Schleichfahrttaster, den der Bediener bei senkrechter Deichselposition betätigen kann. Anschließend sind Manöver auf engem Raum deutlich einfacher. Je nach Deichselposition passt das Fahrzeug seine Geschwindigkeit proportional an. Das erleichtert seine Kontrolle.

  • ergonomisch geformter und Deichselkopf erhöht den Bedienkomfort
  • Schleichfahrttaster für ein Manövrieren auf engstem Raum
  • proportionale Anpassung der Fahrgeschwindigkeit je nach Deichselposition
  • OptiLift-Funktion für feinfühliges Heben und Senken
  • Sanftes und sicheres Absenken der Lasten

Handling

Auch in engen Räumen sind L10 - L12 AS schnell unterwegs. Dafür verantwortlich ist der leistungsstarke Drehstrommotor sowie die präzise digitale Steuerung. Für schwierige Manöver steht zusätzlich ein Booster-Effekt zu Verfügung, der die Leistung des Fahrzeugs kurzfristig erhöht. Während des Lasthandlings unterstützen die Funktionen OptiLift und Soft Landing den Bediener. Mit ihrer Hilfe kann er die Last feinfühlig heben und absenken. Nicht zuletzt ist das Fahrzeug mit seinen einstellbaren Spreizarmen von 900, 1200 und 1350 mm sehr flexibel einsetzbar.

  • einstellbare Spreizarme von 900, 1200 und 1350 mm
  • Linde Schleichfahrttaster
  • sicheres Lasthandling mit Linde OptiLift
  • Booster-Effekt für zusätzliche Leistung
  • ruhig laufender 1,2 kW Drehstrommotor
  • digitale Steuerung erleichtert das Manövrieren

Service

Der wartungsfreie Drehstrommotor mit 1.2 kW erhöht die Verfügbarkeit und senkt die Betriebskosten des Spreizenstaplers. Außerdem können Servicetechniker sämtlicher Fahrzeugdaten per CAN-Bus-Anbindung schnell auslesen und anschließend am Notebook kontrollieren. Der Bediener sieht die wichtigsten Fahrzeugdaten wiederum auf einem digitalen Multifunktions-Display. Motor - und Batterieabdeckung sind aus robustem glasfaserverstärktem Material und somit extrem haltbar.

  • wartungsfreier Drehstrommotor mit 1.2 kW
  • CAN-Bus-Struktur für eine schnelle und einfache Diagnose
  • schneller Zugang zu allen Wartungskomponenten
  • Motor - und Batterieabdeckung aus glasfaserverstärktem Material
  • Multifunktions-Display mit Betriebsstunden, Wartungs- und Batterieladezustandsanzeige

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
L10AS 75x70 1,0 (t) 2424 (mm) 24 / 225 (V)/(Ah) 5,9 / 6 (km/h)
L12AS 75x70 1,2 (t) 2424 (mm) 24 / 225 (V)/(Ah) 5,8 / 6 (km/h)
L10AS 140x50 1,0 (t) 2424 (mm) 24 / 250 (V)/(Ah) 5,9 / 6 (km/h)
L12AS 140x50 1,2 (t) 2424 (mm) 24 / 250 (V)/(Ah) 5,8 / 6 (km/h)

Sonderausstattung

Antriebsrad aus Polyurethan

Je nach Einsatzumgebung stehen unterschiedliche Antriebsräder zur Auswahl. Zur Verfügung stehen Räder aus Polyurethan, aus profiliertem Vollgummi, als aus nichtkreidendem Vollgummi und Räder mit sogenanntem Wet-Grip-Material für feuchte Bodenverhältnisse.

Alternativer Iso

Regulär besteht der Gabelträger aus zwei Stahlzinken, die im Abstand verstellbar sind. Mit Hilfe von Anbaugeräten – den Schlitten – lassen sich die Zinken zusätzlich verstellen.

Tandem-Lastrad

Das Tandem-Lastrad ist ebenso als Polyurethan-Ausführung erhältlich.

Kühlhausausführung bis -35°C

Die Kühlhausausführung gewährleistet eine volle Einsatzbereitschaft und Leistung des Spreizenstaplers bis minus 35 Grad.

Angebot anfordern