Händlersuche

Händler auswählen

Der Niederhubwagen CiTi one von Linde Material Handling

Niederhubwagen CiTi one

Dynamischer Warenlieferant

Waren schnell, sicher und effektiv ausliefern

Der Niederhubwagen CiTi one ist ideal für schnelle Warenauslieferungen mit dem Lkw und stellt dabei effiziente Prozesse sicher – auch dann, wenn die Straße beziehungsweise der Fußgängerweg uneben und eng sind. Dafür sind die Räder und der Antrieb des Fahrzeugs verantwortlich: Die Lastrollen sind schwenkbar, gleichzeitig hat das Antriebsrad mit integriertem Motor einen großen Durchmesser. So bewältigt der Niederhubwagen auch höhere Bordsteinkanten. Außerdem lässt sich das kompakte Fahrzeug mühelos manövrieren, denn der Bediener steuert alle Bewegungen und die Bremse einfach per Daumen über den EasyControl-Joystick. Die Parkbremse hält das Fahrzeug sicher an Steigungen oder auf LKW-Hebebühnen fest. Der elektrische Handgabelhubwagen CiTi one hat eine Tragkraft von 500 Kilogramm.

Eigenschaften

Sicherheit

Lässt der Bediener den EasyControl-Joystick los, bremst das Fahrzeug mit seiner elektromagnetischen Scheibenbremse automatisch ab. In kritischen Situationen kann der Bediener außerdem den Pralltaster drücken. Dann stoppt das Fahrzeug sofort. Außerdem verfügt der CiTi one über eine Parkbremse, die das Fahrzeug sicher an Steigungen oder auf der LKW-Hebebühne festhält. Ein zusätzlicher Notstoppschalter auf der Abdeckung ist immer gut erreichbar. Die Hupe im Deichselkopf warnt zum Beispiel Passanten vor Zusammenstößen.

  • elektromagnetische Scheibenbremse
  • Pralltaster
  • Parkbremse
  • Notstoppschalter
  • Hupe

Ergonomie

Fahren, Heben, Senken, Beschleunigen und Bremsen – alle Funktionen steuert der Bediener ohne Kraftaufwand mit nur einer Hand am Deichselkopf. Eine kleine Daumenbewegung am EasyControl-Joystick ist ausreichend. Für eine niedrige Lärmbelastung während des Arbeitstages sorgen die Reifen aus Vollgummi. Sie absorbieren Erschütterungen durch unebene Straßen oder Kopfsteinpflaster. Auch der Motor arbeitet sehr leise.

  • mühelose Steuerung
  • Fahren und Heben per EasyControl-Joystick
  • gedämpfte Vollgummi-Reifen
  • leiser Motor

Handling

Die schwenkbaren Lasträder erleichtern es, Bordsteinkanten und andere Hindernissen mit einer Höhe von bis zu 70 Millimetern und einer Steigung von bis zu acht Prozent zu überqueren. Gleichzeitig lässt sich der kompakte Niederhubwagen mithilfe des großen Antriebsrads präzise steuern. Der Motor ist in das Antriebsrad integriert und beschleunigt den CiTi one schnell auf eine Höchstgeschwindigkeit von sechs Stundenkilometern. In anspruchsvollen Fahrsituationen sorgt ein automatischer Boostereffekt kurzzeitig für ein größeres Drehmoment. Auf diese Weise ist es zum Beispiel einfacher, Paletten in den Lkw hineinzuschieben.

  • Hindernisse leicht überquerbar
  • schwenkbare Lasträder
  • präzise Steuerung
  • leistungsstarker Motor im Antriebsrad
  • Boostereffekt für höheren Drehmoment

Service

Der Niederhubwagen CiTi one von Linde sorgt für lange Wartungsintervalle und einfache Serviceabläufe. Deshalb hat das Fahrzeug kein wartungsintensives hydraulisches Hubsystem. Stattdessen kommt ein robustes Kugelgewinde zum Einsatz. Grundsätzlich erreicht der Servicetechniker alle Komponenten ohne Mühe. Eine schnelle Fehleranalyse erfolgt zudem über die CAN-Bus-Struktur des CiTi one. Der Elektromotor ist wartungsfrei. Die Batterie lässt sich per „Plug & Play“ schnell austauschen. Ihre aktuelle Entladung zeigt das Multifunktionsdisplay an.

  • wartungsfreier Elektromotor
  • CAN-Bus-Struktur
  • einfach zu erreichende Servicekomponenten
  • Batterietausch per „Plug & Play“
  • kein hydraulisches Hubsystem

Videos & Bilder

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
CiTi one 0,5 (t) 125 (mm) 4,5 / 6 (km/h)

Sonderausstattung

Batterien

Die Batterien basieren auf einer neuartigen Nickel-Cadmium- beziehungsweise Nickel-Metallhydrid-Technologie. Ihre Kapazität umfasst fünf bis 15 Amperestunden für eine Einsatzzeit von bis zu zwei Stunden.

Externe Ladegeräte

Die Standardlösung für den CiTi one ist ein externes Ladegerät (110/220 V) mit einem Ampere. Das alternative Schnellladegerät verfügt über eine Stromstärke von drei Ampere.

Angebot anfordern