Händlersuche

Händler auswählen

Der Handgabel-Niederhubwagen M25 Scale+ von Linde

Niederhubwagen M25 Scale+

Ausgewogenes Transportsystem

Wiegen und transportieren in einem Arbeitsschritt

Der Handgabelhubwagen M25 Scale+ verfügt über ein Wiegesystem mit einer Toleranz von nur einem halben Kilo. Auf diese Weise sparen sich Anwender die Fahrt zu einer externen Präzisionswaage und gewinnen beispielsweise beim Beladen eines Fahrzeugs viel Zeit. Passend dazu bietet Linde Drucker und Speicherkarten an, wenn Anwender die Messungen speichern wollen. So können zum Beispiel Abweichungen zur eigentlichen Bestellmenge dokumentiert werden. Für hohe Umschlagleistungen sorgt die verwindungssteife Konstruktion des M25 Scale+. Auf dieser Basis weist das Fahrzeug nicht nur eine für die Klasse ungewöhnlich hohe Tragfähigkeit auf, sondern wiedersteht auch harten Dauereinsätzen ohne Serviceauszeit. Die Hände des Bedieners schützt ein breiter Deichselgriff. Der Handgabel-Niederhubwagen M25 Scale+ transportiert ein Gewicht von maximal 2.500 Kilogramm.

Eigenschaften

Sicherheit

Der breite Deichselgriff schützt die Hände, wenn nur wenig Platz zum Rangieren zur Verfügung steht. Außerdem verhindert ein tiefes Chassis, dass der Bediener seine Füße unter dem Gerät einklemmt. Insgesamt weist der M25 Scale+ keine scharfen Ecken und Kanten auf, an denen man sich verletzten könnte.

  • Handschutz durch breiten Deichselgriff
  • tiefes Chassis schützt die Füße
  • Design ohne scharfe Ecken und Kanten

Ergonomie

Die Konstruktion des M25 Scale+ erleichtert viele Transportaufgaben und verbessert die Arbeitsbedingungen beim Lasthandling. So hat das Fahrzeug zwei Gummilenkräder, die ein sanftes Fahrverhalten gewährleisten und Erschütterungen beim Ziehen des Hubwagens reduzieren. Kleine Ein- und Ausfahrrollen an den Gabelspitzen sorgen dafür, dass der Bediener für das Aufnehmen der Palette kaum Kraft braucht. Steht nur wenig Platz zur Verfügung, kann der Bediener die Deichsel in beide Richtungen mühelos verdrehen.

  • Gummi-Lenkräder für sanftes Fahrverhalten
  • Einfahrrollen an der Gabelspitze
  • Deichsel mit großem Lenkwinkel
  • einfache Bedienung der Waage

Handling

Das Stahlchassis des M25 Scale+ ist sehr robust und verwindungssteif. Deshalb kann das Fahrzeug 25 Prozent mehr Ladung als vergleichbar große Handhubwagen aufnehmen und ermöglicht somit höhere Umschlagsleistungen. Die Präzisionswaage ist einfach zu bedienen und ermittelt das Ladegewicht in wenigen Sekunden. Das spart Zeit. Spitz zulaufende Gabelzinken vereinfachen die Aufnahme von umwickelten Paletten. Außerdem weisen Lenkräder und Laufrollen einen geringen Rollwiderstand auf. Deshalb können Bediener den M25 Scale+ mit wenig Kraftaufwand schnell bewegen.

  • reaktionsschnelle Waage
  • hohe Tragfähigkeit
  • Räder mit geringem Rollwiederstand
  • spitz zulaufende Gabelzinken

Service

Das elektrische Wiegesystem ist für eine Laufzeit von 50 Stunden ausgelegt. In der Regel müssen Anwender das Gerät deshalb nur einmal pro Monat an eine Steckdose hängen. Der Serviceaufwand rund um den Niederhubwagen ist sehr gering. Alle zentralen Verbindungen bestehen aus stabilen Gleitbuchsen, die keine Wartung benötigen. Gleiches gilt für den eingekapselten und vor Staub geschützten Hydraulikkreislauf. Eine Pulverlackierung bewahrt das Chassis vor Korrosion.

  • Wiegesystem mit langer Laufzeit
  • Rollen mit verschleißarmen Gleitbuchsen
  • staubgeschützter Hydraulikkreislauf
  • Chassis mit Korrosionsschutz

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub
M25 Scale+ 2,5 (t) 115 (mm)
M25 Scale+ Inox 2,5 (t) 115 (mm)

Sonderausstattung

Edelstahlversion

Die Standard-Edelstahlversion mit offenen Gabelzinken ist ideal geeignet für feuchte Arbeitsumgebungen. Eine erweiterte Edelstahlversion hat geschlossenen Gabelzinken und kommt bevorzugt in hygienischen Bereichen zum Einsatz.

Räder

Linde bestückt das Fahrzeug optional mit Lenkrädern aus Polyurethan. Das Material sorgt für einen leisen Lauf, ist sehr abriebfest und hat ein gutes Überrollverhalten.

SD-Speicher und Drucker

Auf der SD-Karte können Anwender alle Wiegeergebnisse zwischenspeichern, am Computer auslesen und weiterverarbeiten. Den Drucker kann der Bediener an das Fahrzeug anschließen und so das Wiegen direkt dokumentieren.

Angebot anfordern