Händlersuche

Händler auswählen

Schwere Lasten effizient, robust und sicher transportieren

Der Mitgänger-Niederhubwagen T30 sorgt für effiziente Transporte von schweren Lasten sowie schnelle Prozesse beim Be- und Entladen von Lkws. Anwender profitieren von einer robusten Konstruktion, die dem harten Einsatz dauerhaft Stand hält: Jede Gabel trägt ohne zu verbiegen bis zu 3.000 Kilogramm. Außerdem ist das gesamte Fahrzeug aus pressgeformten Stahl gefertigt. Der Drehstrommotor verfügt über ein hohes Drehmoment und sorgt für Tempo beim Warentransport. Das gilt auch, wenn das Fahrzeug maximal beladen ist oder Rampen zu überwinden hat.

Damit der Bediener konzentriert und sicher arbeitet, hat die Deichsel des T30 ein ergonomisches Design. Alle Steuerelemente kann der Bediener mit links oder rechts bedienen. Eine Hand verbleibt aber immer am Deichselkopf. Der T30 ist optional ausgestattet mit Lithium-Ionen-Batterien, die über eine höhere Lebensdauer verfügen und sich schneller aufladen lassen. Die maximale Tragfähigkeit des Mitgänger-Niederhubwagens beträgt 3.000 Kilogramm auf.

Eigenschaften

Sicherheit

Der untere Rand des Chassis bedeckt alle Räder. Sie kommen deshalb nicht mit den Füßen des Bedieners in Kontakt. Außerdem sind alle Flächen des Chassis und der Deichselkopf abgerundet, um die Verletzungsgefahr für den Bediener zu minimieren. Wichtig für die Sicherheit ist auch das elektrische Bremssystem: Lässt der Bediener den Fahrschalter los, bremst das Fahrzeug selbstständig. Zudem gibt es eine Notstopptaste, die proportional zur transportierten Last wirkt und das Fahrzeug so sanft zum Stehen bringt. Während eines Wende- oder Kurvenmanövers passt das Fahrzeug seine Geschwindigkeit automatisch an.

• Räder vom Chassis bedeckt

• abgerundete Kanten

• feinfühlige elektrische Bremsen

• Notstopptaste

Ergonomie

Sämtliche Steuerelemente an der Deichsel kann der Bediener mit der linken oder rechten Hand betätigen. Das erspart ein kraftraubendes Umgreifen während des Handlings. Die Griffe der Deichsel bestehen aus hautfreundlichem Material. Eine Arbeitserleichterung bringt auch das Multifunktionsdisplay. Es zeigt unter anderem an, wie stark die Batterie entladen ist. Für Packpapier, Arbeitshandschuhe, Schreibgeräte und vieles mehr stehen dem Anwender tiefe Ablagefächer zur Verfügung.

• Deichsel mit beiden Händen bedienbar

• hautfreundliche Griffe

• Multifunktionsdisplay

• große Ablagefächer

Handling

Kraftvolle Beschleunigung, wirkungsvolle Bremsen – diese Kombination sorgt beim Mitgänger-Niederhubwagen T30 für steigende Umschlagsleistungen. Der 1,5-kW-Drehstrommotor erreicht mit und ohne Last schnell seine Höchstgeschwindigkeit von sechs Stundenkilometern. Zudem überwindet das Fahrzeug selbst bei voller Beladung eine zehnprozentige Steigung. Auf der anderen Seite sorgen die elektrischen Gegenstrombremsen für einen ebenso schnellen wie feinfühligen Stopp. Das spart zusätzlich Zeit während des Handlings ein. Die Servolenkung arbeitet sehr präzise und lässt sich mühelos bedienen. Anwender können den Lenkwiderstand beispielsweiße an Größe oder Gewicht der Beladung anpassen und so die Genauigkeit beim Lenken verbessern.

• 1,5-kw-Drehstrommotor mit hohem Drehmoment

• feinfühlige elektrische Gegenstrombremsen

• präzise Servolenkung

• Lenkwiderstand einstellbar

Service

1.000 Betriebsstunden dauert ein Serviceintervall beim T30. Das Multifunktionsdisplay informiert den Fahrer über die anstehende Wartung. Auf dem Prüfstand verbindet der Servicetechniker sein Notebook mit dem CAN-Bus-Anschluss und liest sämtliche Fahrzeugdaten aus. Anschließend erreicht er die Komponenten unproblematisch hinter einer abnehmbaren Blende. Für niedrige Servicekosten sorgt die robuste Bauweise des Fahrzeugs. Beispielsweise verbiegen sich die Gabeln auch bei hohen Lasten nicht. Das verhindert langfristige Materialschäden.

• Fahrzeugdaten über CAN-Bus-Anschluss

• Multifunktionsdisplay mit Wartungsinfos

• einfach zu erreichende Komponenten

• stabile Gabelzinken

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
T30 ION 3,0 (t) 125 (mm) 24 / 205 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
T30 3,0 (t) 125 (mm) 24 / 250 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)

Sonderausstattung

Antriebsrad

Das Antriebsrad besteht alternativ aus nicht kreidendem Vollgummi oder Polyurethan. Das Material sorgt für einen leisen Lauf, ist sehr abriebfest und hat ein gutes Überrollverhalten. Außerdem gibt es Räder mit einer Wet-Grip-Oberfläche.

Batteriewechsel seitlich

Die Batterie im Fahrzeug befindet sich auf einer Rollenbahn und kann auf diese Weise schnell seitlich herausgefahren werden.

Batteriewechselständer

Der Ständer nimmt bis zu zwei Batterien auf. Auf den Wechselwagen passt eine Batterie.

Flottenmanagement

Mithilfe von Linde Connected Solutions ist es unter anderem möglich, die Nutzung der ganzen Flotte zu analysieren und im Anschluss den Service oder die Ausnutzung der Fahrzeuge zu optimieren.

Gabelgröße

Linde bietet für den T30 verschiedene Gabeln in unterschiedlicher Länge und Breite an.

Klemmbrett

Den Auftrag immer im Blick: Das zusätzliche, gut sichtbare Klemmbrett erleichtert viele Kommissionier- und Transportprozesse und sorgt so für Effizienz und Ordnung am Arbeitsplatz.

Kühlhausausführung

Motor, Steuerung und Elektrik sind für eine Nutzung bei Außentemperarturen von bis zu minus 35 Grad ausgelegt.

Lastschutzgitter

Das Gitter stabilisiert die Last und verhindert, dass die Palette zu rutschen beginnt.

Angebot anfordern