Händlersuche

Händler auswählen

Robuste Sicherheit beim Rangieren und Transportieren

Die Niederhubwagen T16, T18 und T20 sind besonders robust konstruiert. So bestehen zum Beispiel Deichsel und Motorabdeckung aus glasfaserverstärkten Materialien und widerstehen so dauerhaft der harten Belastung beim Rangieren, Kommissionieren und Transportieren. Für mehr Sicherheit sorgt das tief heruntergezogene Chassis. Es verdeckt alle Räder, sodass die Füße des Anwenders nicht mit ihnen in Kontakt kommen. Die Deichsel ist sehr tief am Fahrzeug angebracht. Folglich befindet sich der Bediener bei abgeklappter Deichsel in einem sicheren Abstand zum Hubwagen.

Wichtig für die Sicherheit von T16, T18 und T20 ist zudem das wirkungsvolle elektrische Bremssystem. Mit ihrem kraftvollen Drehstrommotor beschleunigen die Fahrzeuge zügig und der Boostereffekt sorgt in schwierigen Situationen für eine noch höhere Leistung. Die Tragfähigkeit beträgt je nach Modell 1.600 bis 2.000 Kilogramm.

Eigenschaften

Sicherheit

Das Design des Niederhubwagens verbessert die Sicherheit des Bedieners und schützt seine Füße, denn die Räder sind komplett vom Chassis verdeckt. Außerdem garantiert die tief angelegte Deichsel, dass der Bediener während der Fahrt immer einen großen Abstand zum Fahrzeug einhält.

Dank SafetySpeed passt sich die Geschwindigkeit je nach Deichselposition an – je steiler, desto langsamer. So kann das Fahrzeug nicht gegen den Bediener stoßen. Bewegt der Bediener die Deichsel in die obere oder untere Endposition, sorgen wirkungsvolle elektromagnetische Bremsen für einen schnellen Stillstand. Gleiches gilt, wenn der Bediener den Fahrschalter loslässt. Das Design des Deichselgriffs schützt die Hände des Bedieners bei Zusammenstößen.

  • tiefes Chassis für Fußschutz
  • wirkungsvolle Bremssysteme
  • kontrollierte Geschwindigkeit durch Deichsel
  • Deichsel mit Handschutz
  • tief angelegte Deichsel

Ergonomie

Sämtliche Bedienelemente an der Deichsel erreicht der Anwender bequem mit beiden Händen. Zudem hat die Deichsel einen langen Hebearm und erleichtert so die Steuerung des Fahrzeugs in engen Kurven. In tiefen Ablagefächern kann der Bediener Packpapier, Schreibutensilien und andere Arbeitsmaterialien griffbereit ablegen.

  • Deichsel mit links und rechts bedienbar
  • langer Hebearm
  • tiefe Ablagefächer

Handling

Der kraftvolle, digital gesteuerte Drehstrommotor sorgt für eine schnelle Beschleunigung. Außerdem können Techniker die Leistungsparameter des Fahrzeugs auf die speziellen Bedingungen eines Einsatzortes anpassen und so die Umschlagleistung erhöhen.

Per Boostereffekt verfügt der Motor automatisch über ein höheres Drehmoment und somit mehr Leistung. Schwierige Situationen wie das Anfahren an Steigungen oder das Herausfahren aus Schlaglöchern lassen sich so meistern.

Mit dem Schleichfahrttaster lässt sich das Fahrzeug selbst bei senkrechter Deichselposition langsam manövrieren. Das erleichtert viele Arbeitsprozesse, wenn nur wenig Raum zur Verfügung steht. Große Steuerräder absorbieren Stöße und verhelfen dem Fahrzeug bei unebener Fahrbahn zu mehr Stabilität.

  • kraftvoller Drehstrommotor
  • Boostereffekt für höhere Drehmomente
  • Schleichfahrtaster
  • große Steuerräder für mehr Stabilität

Service

Die Drehstromtechnik des Motors benötigt keine Wartung und erzeugt deshalb auch keine Servicekosten. Alle Servicekomponenten erreicht der Techniker ohne Mühe.

Zudem verfügt das Fahrzeug über eine CAN-Bus-Struktur: Der Servicetechniker liest mit Hilfe seines Laptops die Fahrzeugdaten aus und führt anschließend eine schnelle Fahrzeugdiagnose durch. Deichsel und Motorabdeckung bestehen aus glasfaserverstärkten, besonders widerstandsfähigen Materialien. Das verhindert Schäden und senkt die Servicekosten.

  • wartungsfreier Drehstrommotor
  • CAN-Bus-Struktur
  • einfach zu erreichende Servicekomponenten
  • glasfaserverstärkte Deichsel und Motorabdeckung

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
T18 1,8 (t) 125 (mm) 24 / 250 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
T18 ION 1,8 (t) 125 (mm) 24 / 164 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
T16 ION 1,6 (t) 125 (mm) 24 / 82 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
T20 ION 2,0 (t) 125 (mm) 24 / 410 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)

Sonderausstattung

Akustiksignal

Der optionale Buzzer hört sich anders als die Standard-Hupe an und ist in lauten Umgebungen besser zu hören.

Federung

Die Steuerräder verfügen über eine zusätzliche Federung, die Stöße und Schläge absorbiert.

Integriertes Ladegerät

Das Ladegerät im Fahrzeug erhöht die Flexibilität: Der Hubwagen kann praktisch immer und überall aufgeladen werden.

Lastschutzgitter

Das Gitter stabilisiert die Last und verhindert, dass die Palette zu rutschen beginnt.

Notstopp-Taste

Betätigt der Bediener die Taste, kommt das Fahrzeug sofort zum Stillstand und schützt so vor Gefahren oder Schäden.

Vertikaler Batteriewechsel

Die Batterie lässt sich mithilfe von Rollen einfach und mühelos seitlich aus dem Fahrzeugs herausziehen.

Zugangskontrolle

Die Zugangskontrolle der Flottenmanagement-Software conntect: von Linde informiert den Betreiber darüber, wer gerade am Steuer von welchem Fahrzeug sitzt. Der Fahrer muss sich vor dem Start per PIN oder RFID-Karte identifizieren.

Angebot anfordern