Händlersuche

Händler auswählen

Der Niederhubwagen T20 R von Linde

Niederhubwagen T20 R

Ergonomische Lastmaschine

Konzentrierter arbeiten, schneller transportieren

Der Niederhubwagen T20 R transportiert Lasten schnell und effektiv über größere Distanzen hinweg und steigert die Umschlagsleistung. Auch das Be- und Entladen von LKWs erfolgt mit dem T20 R in hohem Tempo. Dafür verantwortlich sind zum einen der leistungsstarke Antrieb mit einem 2-kW-Drehstrommotor und die präzise elektrische Lenkung. Zum anderen hat der T20 R ein ergonomisches Design für konzentrierte und schnelle Arbeitsprozesse.

Dabei stellt der Bediener den Sitz individuell auf seine Bedürfnisse ein, erreicht alle Bedienelemente ohne Mühe und wechselt die Fahrtrichtung einfach per Linde Doppelpedal. Wichtig für den reibungslosen Transport der Güter ist auch die Sitzposition: Der Fahrer befindet sich seitlich zur Fahrtrichtung und hat deshalb eine gute Rundumsicht. Der Niederhubwagen T20 R transportiert maximal bis zu 2.000 Kilogramm.

Eigenschaften

Sicherheit

Das Fahrzeug verfügt über drei unabhängige Bremssysteme. Lässt der Fahrer den Totmannschalter los, aktiviert er automatisch eine lastabhängige Bremse. Ein zweites Bremssystem ist aktiv, wenn der Fahrer den Fuß vom Fahrschalter nimmt. Zuletzt gibt es noch einen Notausschalter. Wird er gedrückt, bremst das Fahrzeug sicher ab.

Außerdem hat der T20 R einen niedrigen Eigenschwerpunkt und liegt mithilfe eines optionalen automatischen Niveauausgleichs immer stabil auf vier Räder auf. Der Fahrer befindet sich geschützt hinter einem massiven Stahlchassis und befindet sich im Einsatz immer innerhalb des Fahrzeugprofils.

  • drei unabhängige Bremssysteme
  • niedriger Eigenschwerpunkt
  • massives Stahlchassis
  • automatischer Niveauausgleich

Ergonomie

Egal ob das Fahrzeug vorwärts- oder rückwärtsfährt, der Bediener hat wegen seiner seitlichen Sitzposition eine gute Sicht und muss sich nicht in seiner Achse verdrehen. Hinzu kommt, dass er mit dem Linde Doppelpedal schnell und mühelos die Richtung wechselt.

Wichtig für das entspannte Arbeiten ist auch die ergonomische Gestaltung des Fahrerarbeitsplatzes. Ein Arm liegt auf einer gepolsterten Armlehne auf. Von hier aus lassen sich alle Bedienelemente gut erreichen. Den Sitz kann der Fahrer in der Höhe, Tiefe, Härte und Neigung verstellen und so präzise auf seine Bedürfnisse anpassen.

  • seitliche Sitzposition
  • gepolsterte Armlehne
  • 4-fach verstellbarer Sitz
  • gut erreichbare Bedienelemente

Handling

Der Niederhubwagen T20 R verfügt über einen leistungsstarken 2-kw-Drehstrommotor, mit dem das Fahrzeug schnell auf eine maximale Fahrgeschwindigkeit von zwölf Stundenkilometern beschleunigt. Gleichzeitig vereinfacht die präzise elektrische Lenkung gerade auf engstem Raum viele Manöver.

Außerdem ist der T20 R kompakt gebaut und deshalb sehr wendig. Eine spezielle Steuerung stellt sicher, dass der Niederhubwagen in Steigungen beim Anfahren nicht zurückrollt. Speziell geformte Gabelzinken machen es einfacher, Paletten schnell aufzuladen. Angesichts einer Lifthöhe von 125 Millimetern bewältigt der T20 R steile Rampen und andere Hindernisse ohne Probleme.

  • leistungsstarke 2-kw-Drehstrommotor
  • Rückrollsperre an Steigungen
  • präzise Lenkung
  • enger Wendekreis

Service

Stabilität und Langlebigkeit bei niedrigen Servicekosten waren zentrale Ziele bei der Entwicklung des T20 R. Deshalb hat das Fahrzeug robuste Gabelzinken aus Stahlguss, die sich auch bei hohem Ladegewicht nicht verformen.

Motor und Elektronik sind geschützt durch ein geschlossenes Aluminiumgehäuse. Ein Multifunktionsdisplay informiert den Fahrer rechtzeitig über anstehende Wartungstermine. Alle Komponenten erreichen Servicetechniker ohne Mühe.

  • stabile Gabelzinken
  • geschützte Elektronik
  • Display mit Wartungsinfos
  • einfach zu erreichende Komponenten

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
T20R 2,0 (t) 125 (mm) 24 / 460/500 (V)/(Ah) 9 / 12 (km/h)

Sonderausstattung

Antriebsrad

Das Antriebsrad besteht alternativ aus nicht kreidendem Vollgummi oder Polyurethan. Das Material sorgt für einen leisen Lauf, ist sehr abriebfest und hat ein gutes Überrollverhalten. Außerdem gibt es Räder mit einer Wet-Grip-Oberfläche.

Befestigungssystem

An der Stange lassen sich zum Beispiel Terminal, Scanner, Klemmbrett, Schreibunterlage oder individuelle Anbauten befestigen.

Einpedal-Steuerung

Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs bei der Vorwärts- und Rückwärtsfahrt reguliert der Fahrer mit demselben Pedal – im Gegensatz zur Doppelpedalsteuerung. Per zusätzlichen Richtungsschalter lässt sich die Fahrtrichtung wechseln.

Gabelgröße

Linde bietet für den T20 R verschiedene Gabeln in unterschiedlicher Länge und Breite an.

Lastschutzgitter

Das Gitter stabilisiert die Last und verhindert, dass die Palette zu rutschen beginnt.

Niveauausgleich

Das System gleicht Unebenheiten im Boden aus und sorgt dafür, dass die vier Räder immer den Boden berühren. So bleibt die Stabilität des Fahrzeugs hoch.

Angebot anfordern