Ansicht des Schubstaplers R10 – 16B

Schubmaststapler R10 - R16 B

Vielseitiges Einstiegsmodell

Komfortabler und wirtschaftlicher Einsatz im Hochregallager

Die Schubmaststapler R10 - R16 B eigenen sich für das Ein- und Auslagern in großen Hubhöhen und in engen Regalgängen. Bei minimalen Kosten pro Palettenbewegung bieten sie in der Einstiegsklasse die erforderliche Leistung für leichte bis mittelschwere Einsätze. Zusätzlich zur umfangreichen Modellpallette lassen sich die Stapler vielfältig anpassen, etwa durch Masthöhen von 2,9 bis 7,7 Metern. Die Stapler verfügen über hohe Resttragfähigkeit und bieten einen hohen Komfortstandard für ermüdungsfreies Arbeiten. Dazu tragen vor allem eine schwingungsentkoppelte Fahrerarbeitsplatz und individuell anpassbare Bedienelemente bei.

Eigenschaften

Sicherheit

Wie alle Linde-Stapler verfügen auch die Stapler der Reihe R10 - R16 B über eine feste und langlebige Chassiskonstruktion. Der untere Rahmen ist als massive Stahlkonstruktion ausgeführt und sorgt für einen niedrigen Lastschwerpunkt, hohe Stabilität und hohe Resttragfähigkeiten. Für eine verbesserte Fahrsicherheit passt Linde Curve Assist die Geschwindigkeit der Stapler bei Kurvenfahrt an. Die Allradbremse und vier unabhängige Bremssysteme sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die automatisch beim Absteigen des Fahrers einfallende Parkbremse erhöht die Sicherheit beim Halten an Rampen und Steigungen.

  • Linde Curve Assist
  • Allradbremse
  • vier unabhängige Bremssysteme
  • Panoramapanzerglasdach optional

Ergonomie

Linde Schubmaststapler sind rund um die ergonomischen Bedürfnisse der Fahrer gestaltet. Angefangen beim schwingungsentkoppelten Chassis über individuell einstellbare Bedienkonsolen bis hin zu gepolsterten Armlehnen mit integrierter Linde Load Control. Sämtliche Bedienelemente sind für intuitive Benutzung und ermüdungsfreies, effektives Arbeiten ausgelegt. Der niedrige Kabineneinstieg und die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten des Fahrersitzes schonen den Fahrer und erhöhen die Arbeitseffizienz.

  • reduzierte Vibrationen
  • Sitz und Konsole individuell einstellbar
  • gepolsterte Armlehnen mit integrierten Steuerungselementen
  • niedriger Einstieg
  • intuitives und ermüdungsfreies Arbeiten

Handling

Die Schubmaststapler R10 - R16 B verfügen über leistungsstarke Antriebs- und Hubmotoren, torsionsfreie Standard- und Triplexneigemaste und lassen sich intuitiv steuern. Zudem ermöglicht Linde Load Control eine besonders feinfühlige Bedienung des Hubmastes und der Gabel. Der kurze Radstand, die kompakten Chassisabmessungen und eine 180°-Lenkung machen die Stapler sehr wendig. Der Lenkwiderstand lässt sich dabei individuell anpassen. Zusätzlich erleichtern exakt auf die Fahrer einstellbare Sitze und Konsolen die Handhabung. Die Hubhöhenanzeige sowie hohe Resttragfähigkeit unterstützen die Fahrer beim sicheren Transport von Waren im Lager. Eine uneingeschränkte Rundumsicht auf die Arbeitsumgebung und Lasten erleichtert das Manövrieren auch in engen Gängen.

  • leistungsstarke Motoren
  • torsionsfreie Masten
  • sicheres Lasthandling mit Linde Load Control
  • kurzer Radstand und 180° Lenkung
  • Hubhöhenanzeige
  • hohe Resttragfähigkeit
  • sichtoptimierte Komponenten

Service

Die Stapler R10 - R16 B verfügen über leicht zugängliche Komponenten für eine unkomplizierte Wartung. So lässt sich beispielsweise der Fahrersitz einfach per Gasfederung anheben und zur Seite schwenken. Dadurch hat der Servicetechniker im Handumdrehen Zugang zu den wichtigsten elektronischen und mechanischen Komponenten. Eine elektronische Fahrzeugdiagnose vereinfacht die Wartung zusätzlich. Die wartungsfreien Fahr-, Hub- und Drehstrom-Lenkmotoren sorgen für eine hohe Verfügbarkeit. Serviceintervalle von 1.000 Betriebsstunden machen den Betrieb der Stapler besonders wirtschaftlich.

  • leicht zugängliche Komponenten
  • elektronische Fahrzeugdiagnose
  • zentrale Fahrzeugteile wie Elektromotoren sind wartungsfrei
  • erste Wartung nach 1.000 Betriebsstunden

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
R10B 1,0 (t) 3832 (mm) 48 / 420/465 (V)/(Ah) 11 / 11 (km/h)
R14B 1,4 (t) 5710 (mm) 48 / 420/465 (V)/(Ah) 11 / 11 (km/h)
R16B 1,6 (t) 5710 (mm) 48 / 420/465 (V)/(Ah) 11 / 11 (km/h)
R12B 1,2 (t) 4832 (mm) 48 / 420/465 (V)/(Ah) 11 / 11 (km/h)

Sonderausstattung

Arbeitsscheinwerfer

LED-Arbeitsscheinwerfer verbessern die Sicht auf die Lasten und in dunklen Arbeitsbereichen. Damit machen sie den Staplerbetrieb sicherer und effizienter.

Stützkufen aus Polyethuran

Bodenschonende Stützkufen aus Polyurethan verhindern Kratzer auf Hallenböden.

Flottenmanagement Lösungen

Mit Hilfe der connect Lösungen von Linde lassen sich Fahrzeug- und Nutzerdaten erfassen, aufbereiten und analysieren. So sorgen sie für den effizienten, sicheren und transparenten Einsatz von Flurförderzeugen.

Einpedal-Steuerung

Manche Fahrer bevorzugen eine Einpedal-Steuerung. Die Doppelpedal-Steuerung ist entsprechend austauschbar, um den individuellen Vorlieben der jeweiligen Fahrer zu entsprechen.

Handyhalter

Ein Handy-Halter unterstützt den Betriebsablauf und erhöht die Sicherheit. Der Mitarbeiter hat das Display stets in Sicht- und Reichweite.

Holzgriffe für Joysticks

Holzgriffe für Linde Joysticks werten den Arbeitsplatz auf. Das splitterfreie Hartholz sorgt für angenehme Haptik, ist weniger verschmutzungsanfällig und für Fahrer mit Kunststoffallergie geeignet.

Innenraumbeleuchtung

Mit der zweistufigen LED-Innenraumbeleuchtung haben Staplerfahrer beste Sicht auf erforderliche Arbeitsmaterialen.

Rundumsicht

Das spezielle Mastkonzept und das blickoptimierte Fahrerdach sorgen für bestmögliche Rundumsicht. Dies erhöht die Sicherheit und beschleunigt das Lastenhandling.

Windschutztür

Eine zusätzliche Windschutztür reduziert den Fahrtwind beim Wechsel von der Halle in den Außenbereich und die Zugluft in unbeheizten Lagerhallen. Dadurch erhöht sich der Fahrerkomfort.

12-V-Steckdose

Mit der 12-V-Steckdose lassen sich Smartphones oder andere elektronische Geräte im Stapler anschließen und aufladen.

360°-Lenkung

Durch Verwendung einer 360°-Lenkung in Verbindung mit Einpedal-Steuerung können Fahrer die Stapler auf engstem Raum schnell manövrieren.

Angebot anfordern