Händlersuche

Händler auswählen

Petra Knobloch ist erfolgreichste Staplerverkäuferin des Jahres

24.05.2017

Erstmals gewinnt eine Frau den Preis

Die vierfache Großmutter Petra Knobloch (61) aus Sachsen ist Deutschlands erfolgreichste Staplerverkäuferin des Jahres. Sie bekommt den Preis für die beste Verkaufsleistung im Netzwerk des Herstellers Linde Material Handling. Dabei ließ Frau Knobloch 213 männliche Kollegen hinter sich.

Ob Gegengewichtsstapler, Hochhubwagen oder automatisierte Logistikroboter: Verkaufsberaterin Petra Knobloch von der Dresdner Carl Beutlhauser Hebe- und Fördertechnik GmbH kennt sich mit allen Spezifikationen und Produkten in Sachen Flurförderzeug bestens aus.

Und sie weiß ihr Wissen auch bestens einzusetzen: Im Wettbewerb um die beste Vertriebsleistung im Händlernetz von Linde Material Handling setzte sich Knobloch gegen alle Konkurrenten durch, verwies 213 Verkäufer und eine weitere Verkäuferin auf die Plätze. Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine Frau den Preis verliehen bekommt.

Petra Knobloch ist erfolgreichste Staplerverkäuferin des Jahres

Verkaufsberaterin Petra Knobloch (61) aus Dresden ist Deutschlands erfolgreichste Staplerverkäuferin des Jahres.

Besonders bemerkenswert: Knoblochs Verkaufsregion in Ostsachsen gilt im bundesvergleich als wirtschaftsschwach. „Wir sind keine Boomregion und werden es auch niemals werden“, sagt Fachingenieurin Knobloch.

Ihr Erfolgsgeheimnis sei die Kundennähe: „Ein Kunde will betreut sein und sich nicht damit beschäftigen, wann für einen Stapler der nächste Sicherheitscheck ansteht. Dafür hat er uns“, sagt sie. Und: „Für uns ist jeder Kunde wichtig. Und wenn es ein Schmiedemeister ist, der in seinem Leben nur einen einzigen Stapler kauft!“


Petra Knobloch ist verheiratet, hat zwei Kinder und vier Enkel. Während ihres Studiums zur Fachingenieurin kümmerte sich ihr Mann um die Kinder. „Ich bin meiner Familie sehr dankbar, dass sie immer Verständnis hat und mich unterstützt“, sagt die 61-Jährige.

Im Wettbewerb um die beste Verkaufsleistung im Netzwerk von Linde Material Handling bekommt jeder der 215 Verkäufer vor Jahresbeginn einen Soll-Wert zugewiesen, der sich am angenommenen Potential für Neufahrzeugverkauf sowie dem Verkaufsvolumen in der Vergangenheit orientiert. Petra Knobloch übertraf ihre Vorgaben um mehr als 100 Prozent, verkaufte also doppelt so viel wie erwartet.

Head of Content and Editorial Team

Matthias Kluckert

Fachpresse

Heike Oder