Händlersuche

Händler auswählen

Ansicht eines E-Staplers der Modelle E20 – E35 R

E-Stapler E20 – E35 R

Umsichtiger Allrounder

Überblick bei hohem Umschlag

Die neuen Linde Roadster E20 – E35 R sind leistungsstarke Vielseitigkeitsstapler für Lasten zwischen 2.000 und 3.000 Kilogramm, bei denen die Sichtverhältnisse im Einsatz revolutioniert wurden. Die Fahrersicht auf Arbeitsbereich, Last und Umgebung wird durch das einzigartige Konzept nahezu vollkommen transparent. Das Kabinendach ist dabei direkt über die Neigezylinder mit dem Hubmast verbunden. Damit entfällt die A-Säule. Als komplette Einheit bilden die beiden starken Antriebsmotoren der Linde Kompaktachse, die wartungsfreien Bremsen und weitere intelligente Leistungsteile die Basis für maximale Wendigkeit und Umschlagleistung der Modellserie. Außerdem sorgt das neue Linde Energiemanagementsystem für transparenten Energieverbrauch.

Eigenschaften

Sicherheit

Gute Sicht ist für den Gabelstaplerfahrer entscheidend und ein wichtiger Sicherheitsfaktor in der Intralogistik. Bei den Modellen E20 – E35 R wurde daher das klassische Fahrerschutzdach, direkt über die Neigezylinder mit dem Mast verbunden. Auch bei der Variante mit Panzerglasdach wurde dieses Prinzip umgesetzt. Die sichteinschränkenden A-Säulen entfallen damit für einen nahezu ungehinderten Panoramablick. Gleichwohl umgibt den Fahrer eine schützende Fahrerzelle. Die redundante Steuerung, sowie die elektronische Traktionskontrolle runden die hohen Sicherheitsstandards der E-Stapler ab.

  • maximierte Rundumsicht
  • robuste Fahrerzelle
  • redundante Steuerung
  • Traktionskontrolle

Ergonomie

Effektives und ermüdungsfreies Arbeiten auf hohem Leistungsniveau ist nur mit großem Bedienkomfort für den Fahrer möglich. Dieses Kriterium erfüllen bei den E-Staplern E20 – E35 R nicht nur sämtliche intuitive Bedienelemente in der geräumigen Kabine, die Rundumblick, einstellbaren Sitz und großen Fußraum bietet. Auch die Linde Doppelpedalsteuerung sorgt für deutlich verminderte Ermüdung. Außerdem sind bei den E-Staplern dieser Modellreihe Hubmast und Antriebsachse vom Chassis abgekoppelt. Damit wird die Übertragung von Vibrationen auf die Fahrerkabine minimiert.

  • ergonomische Bedienelemente
  • Doppelpedalsteuerung ohne Umsetzen der Füße
  • Vibrationsabschirmung des Fahrers
  • anpassbare Armlehne und Sitz

Handling

Ein leistungsfähiger E-Stapler muss eine starke Antriebseinheit haben. Die Linde Kompaktachse bietet hier eine komplette Einheit aus zwei kräftigen Antriebsmotoren, wartungsfreien Bremsen und intelligenten Leistungsteilen. Diese Konstruktion sorgt für Präzision und damit hohe Produktivität bei der Arbeit. Auch die weltweit einzigartige Rundumsicht trägt bei den Modellen E20 – E35 R direkt zu mehr Effizienz bei. Ein Strebendach, oder das optional erhältliche Schutzdach aus Panzerglas, ermöglicht eine freie Sicht nach oben. Fahrerkabine und Neigezylinder sind direkt mit dem Hubmast verbunden, wodurch die A- Säulen des Fahrzeuges entfallen und optimale Sicht auf Last und Umgebung ermöglicht wird.

  • maximierte Rundumsicht
  • reduziertes Unfallrisiko
  • Kompaktachse mit zwei Motoren
  • Präzises Lasthandling

Service

Die Wirtschaftlichkeit der Modellreihe E20 – E35 R zeichnet sich durch sehr lange Serviceintervalle aus. Die komplette Antriebsachse mit den Hauptkomponenten Drehstrommotoren, Untersetzungsgetriebe und Ölbadlamellenbremse sind wartungsfrei. Auch der Hubmotor ist in wartungsfreier Drehstromtechnik ausgeführt. Die Zentralelektrik ist zudem einfach über Serviceklappen zugänglich. Die erste Wartung mit Prüf- und Einstellarbeiten ist nach 1.000 Betriebsstunden fällig und das Hydrauliköl wird erstmalig nach 6.000 Stunden gewechselt.

  • leichte Zugänglichkeit zur Zentralelektrik
  • erste Wartung nach 1.000 Betriebsstunden
  • Hydraulikölwechsel nach 6.000 Stunden
  • Fahr- und Hubmotoren sowie Bremsen wartungsfrei

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Lastschwerpunktabstand Batteriespannung / Nennkapazität K5 Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
E30R 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E35RL 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E20/600RH 2,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E20R +80 2,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E20R 2,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E35RHL +80 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30R +80 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25/600RH 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30/600RHL_'5Pz/625Ah' 2,8 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30RL +80 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E35RHL_'5Pz/625Ah' 3,3 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E35RHL 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25/600RH +80 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25/600RHL_'5Pz/625Ah' 2,3 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E20/600RH +80 2,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25RL +80 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25/600RHL 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30RL 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25R +80 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30/600RHL 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30/600RH +80 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30/600RH 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25R 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E35RL +80 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E30/600RHL +80 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25RL 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)
E25/600RHL +80 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 20 / 20 (km/h)

Sonderausstattung

Aktive Batterieentlüftung

Schnell, komfortabel, sicher: Die automatische Batterieentlüftung macht den Ladevorgang bedienerfreundlich. Basis ist eine Plug & Play-Schnittstelle über den Heckdeckel des Staplers. Für das Laden muss weder die Batteriehaube noch eine Tür geöffnet werden.

Hochfrequenz-Onboardlader

Das optionale Hochfrequenz-Onboard-Ladegerät ermöglicht eine bedienerfreundliche und schnelle Batterieaufladung – ortsunabhängig an jeder Steckdose. Der hohe Wirkungsgrad, die temperaturgeführte Ladung und die automatische Erhaltungs- und Ausgleichsladung garantieren einen energieeffizienten Ladeprozess. Ein separater Laderaum wird nicht mehr benötigt.

Polykarbon-Sicherheitsgrill

Über dem Kabinendach kann ein Schutzgitter aus widerstandsfähigem Polykarbon angebracht werden. Es schützt die Panzerglasscheibe der Fahrerkabinendecke zusätzlich vor Schäden durch herabfallende Teile.

Schwenksitz Linde Stapler

Schwenksitz

Bessere Sicht auch beim Rückwärtsfahren schafft der schwenkbare Fahrersitz. Bis zu 45 Grad lässt sich der Sitz zusammen mit der Linde Load Control schwenken. Er ist ergonomisch geformt und im Rücken verstellbar.

Weitere Hydraulikkreisläufe

Mit bis zu drei weitere Hydraulikkreisläufen können die Stapler ausgeliefert werden. Damit lassen sich externe Geräte anschließen und betreiben.

Angebot anfordern