Vernetztes Lager durch Software für Intralogistik und Automatisierung
Das Sprungbrett in die Zukunft

Software für Intralogistik und Automatisierung

In der modernen Intralogistik werden integrierte Software-Lösungen immer wichtiger. Zum einen, um Daten und Kennzahlen zu sammeln, auf deren Basis sich fundierte Entscheidungen für die Unternehmensstrategie treffen lassen. Zum anderen, um sämtliche Waren-, Informations- und Ressourcenströme zu analysieren, zu optimieren und zu automatisieren. Die Visualisierung und Echtzeit-Steuerung komplexer Materialfluss-Prozesse macht das Lager von morgen effizient wie nie.

Ob manuell, halb- oder vollautomatisch, ob Block- oder Hochregallager: Die Software-Lösungen von Linde Material Handling bieten vielfältige Möglichkeiten, die Effizienz Ihrer Prozessabläufe zu steigern und spürbare Einsparungen zu erzielen. Egal, ob Sie bei den Themen Digitalisierung und Automatisierung noch ganz am Anfang stehen oder die ersten Schritte bereits hinter sich haben: Mit unseren Anwendungen holen Sie das Optimum aus Ihrem Lager heraus.

Linde iQ – Ideal für den WMS-Einstieg

Was kann Linde iQ?

Linde iQ ist ein schlankes und preiswertes Warehouse Management System (WMS) für den Einstieg in die digitale Lagerverwaltung. Mit geringem Aufwand verwalten Sie sämtliche Lagerprozesse, vom Wareneingang über die Lagerung bis zum Warenausgang. Über Linde iQ koordinieren Sie Ihre Fahrzeugflotte und wickeln alle Fahrtaufträge vollautomatisch ab. Das Bestandsmanagement bietet volle Transparenz über die Auslastung des Lagers, eine Kommissionierfunktion unterstützt beim Zusammenstellen von Bestellungen. Die Anbindung an ERP-Systeme und automatisierte Fördertechnik ist problemlos möglich.

Wer braucht Linde iQ?

Linde iQ ist ideal für kleine bis mittelgroße Unternehmen, die sich endlich von der händischen Lagerverwaltung verabschieden wollen. In der Standardversion beschränkt sich die Software auf jene Kern-Features, die Neueinsteiger für die intelligente Digitalisierung benötigen. Gleichzeitig legt Linde iQ den Grundstein für die schrittweise Automatisierung sämtlicher Lagerprozesse. Vom autonomen Fahrzeug bis zur automatischen Fördertechnik oder dem vollautomatisierten Hochregallager lässt sich das System stufenweise dem wachsenden Automatisierungsbedarf des Unternehmens anpassen. Interfaces und Nutzerführung bleiben dabei stets gleich.

Funktionen von Linde iQ

  • Vollständige Verwaltung der verschiedenen Lagerbereiche
  • Klare Benutzeroberfläche mit intuitiver Bedienung
  • Anbindung an vorhandene IT-Systeme
  • Anbindung an automatisierte Systeme (Fördersysteme, Regalsysteme)
  • Effiziente Ein- und Auslagerungsstrategien
  • Intelligente Kommissionierstrategien
  • Anschluss an mobile Geräte (Tablets, Smartphones, Scanner etc.)

Vorteile von Linde iQ im Überblick

  • Perfekt für den Einstieg in die Welt der WMS
  • Volle Transparenz über den aktuellen Lagerbestand
  • Automatische Auftragsabwicklung
  • Passt sich steigendem Automatisierungsbedarf an

RELAG – Voller Durchblick im Blocklager

Was kann RELAG?

RELAG ist ein Staplerleitsystem, das auf Lagerprozesse in großen Blocklagern spezialisiert ist. Es ermöglicht genaue Waren- und Palettenidentifikation und sorgt so für effiziente Materialflüsse und zuverlässige Warenverfolgung. Dank automatischer Lokalisierung weiß das System jederzeit, wo sich ein Stapler gerade befindet und welche Ware er transportiert. Wird ein Packstück falsch eingelagert, weist die Software den Fahrer auf den Fehler hin und dokumentiert die falsche Position. RELAG generiert eine dreidimensionale Karte des kompletten Lagers, auf der die aktuelle Position jeder Ladeeinheit hinterlegt ist.

Wer braucht RELAG?

RELAG ist perfekt für Unternehmen, die entweder ein Blocklager betreiben oder über eine große Fahrzeugflotte verfügen. Neben der vollständig transparenten Wareneinlagerung eignet sich das System hervorragend dafür, die Fahrtwege großer Staplerflotten zu koordinieren. Dafür lassen sich in der Software alle Fahrwege des Lagers hinterlegen. Mit diesen Informationen berechnet das System optimale Routen, um Leerfahrten zu vermeiden und Fahraufträge effizient und energiesparend zu absolvieren.

Funktionen von RELAG

  • 3D-Visualisierung des kompletten Lagers
  • Zuverlässige Warenverfolgung mit Echtzeit-Lokalisierung
  • Effiziente Verwaltung von Transportaufträgen
  • ABC- und XYZ-Analyse der gelagerten Güter
  • Anschluss von mobilen Geräten (Tablets, Smartphones, Scanner etc.)
  • Verfügbar in 18 Sprachen

Vorteile von RELAG im Überblick

  • Absolute Nachverfolgbarkeit aller Waren im Blocklager
  • Fehlerreduzierung bei Ein- und Auslagerung
  • Optimierte Nutzung der gesamten Staplerflotte
  • Reduzierung von Leerfahrten

Warehouse Navigation Interface – Nonstop durchs Hochregal

Was kann das Warehouse Navigation Interface?

Das Warehouse Navigation Interface ist eine nützliche Ergänzung der Linde Lagernavigation. Die Lagernavigation sorgt dafür, dass Schmalgangstapler auf Knopfdruck die effizienteste Strecke zwischen zwei Punkten im Hochregal finden. Durch das Warehouse Navigation Interface kommuniziert die Lagernavigation des Fahrzeugs mit Ihrem Warehouse Management System. Das sorgt dafür, dass die Zielkoordinaten für den nächsten Fahrauftrag nicht per Hand eingegeben werden müssen, sondern direkt in die Navigationssoftware des Fahrzeugs eingespeist werden.

Wer braucht das Warehouse Navigation Interface?

Das Warehouse Navigation Interface ist ein echter Gewinn für alle Betreiber von Hochregallagern, die bereits die Linde Lagernavigation nutzen. Sobald der Fahrer einen Auftrag erledigt hat, empfängt das Fahrzeug automatisch den nächsten. Zielkoordinaten für Ware, die als nächstes bewegt werden soll, müssen nicht einzeln ins System eingegeben werden. Das spart Zeit und erhöht die Umschlagsmenge beträchtlich.

Funktionen des Warehouse Navigation Interface

  • Schnittstelle zwischen WMS und Fahrzeugen
  • Automatisierte Navigation im Hochregal
  • Effiziente Verwaltung von Auftragslisten
  • In vielen Sprachen verfügbar

Vorteile des Warehouse Navigation Interface im Überblick

  • Direkte Anbindung an das bestehende WMS
  • Optimale Lagernavigation zur Fahrzeitreduzierung
  • Reduktion der Fehlerraten
  • Höherer Warenumschlag im Hochregallager

Mehr zu unseren Intralogistik- und Automatisierungslösungen

Technologie für die Automatisierung

Für flexible und skalierbare Automatisierungslösungen bietet Linde Material Handling ein breites Sortiment automatisierter Fahrzeuge. Die Elektrostapler, Hubwagen und Schlepper der MATIC-Reihe verfügen über intelligente Navigations- und Sicherheitstechnologie und arbeiten auf engstem Raum mit Menschen zusammen.

Erfahren Sie mehr

Intelligente Automatisierung für Intralogistikprozesse

Dank einer Vielzahl von Kundenprojekten in unterschiedlichen Branchen verfügt Linde Material Handling über ein umfassendes Verständnis intralogistischer Prozesse. Auf dieser Basis haben wir Standard-Anwendungen entwickelt, um einzelne Prozessschritte oder komplette Materialflüsse zu automatisieren.

Erfahren Sie mehr