V-Stapler H25 – H35 EVO

Leiser Leistungsträger

Hohe Leistung bei geringem Verbrauch und Verschleiß

Hydrostatischer Direktantrieb und Motoren mit hohem Drehmoment sorgen bei den V-Staplern H25 - H35 EVO für effektives Lasthandling. Zugleich senkt die Linde-Verstellpumpe für die Hydraulik den erforderlichen Aufwand des Antriebsmotors um 1.200 Umdrehungen pro Minute. Damit bieten die Fahrzeuge trotz hoher Leistung einen niedrigen Verbrauch, geringe Schadstoff- und Geräuschemissionen sowie reduzierten Verschleiß. Für eine gleichmäßige Kräfteverteilung auf die gesamte Struktur und für beste Sicht dank schmaler Hubmastprofile sorgen obenliegenden Neigezylinder.

Eigenschaften

Sicherheit

Das robuste Fahrerdach bildet zusammen mit dem Rahmen eine sichere Fahrerzelle, den Linde Protector Frame. Für optimale Sicht sorgen die schlanken Hubmastprofile, die durch obenliegende Neigezylinder ermöglicht werden. Außerdem sorgen die hohe Tragkraft in großen Hubhöhen, der tiefliegende Fahrzeugschwerpunkt und serienmäßige Ausstattungsmerkmale wie eine Lenkwinkelanzeige für mehr Sicherheit während des Arbeitstags. Darüber hinaus senken Assistenzsysteme Unfallrisiko, etwa Linde Curve Assist, das bei Kurvenfahrten automatisch die Geschwindigkeit reduziert.

  • Schlanke Mastprofile für beste Rundumsicht
  • Obenliegende Neigezylinder
  • Kurvenassistenzsystem Curve Assist
  • Schutz des Motors durch Linde Engine Protection System (LEPS)
  • Display mit Lenkwinkelanzeige

Ergonomie

Eine große, dank Trittstufe leicht zugängliche Fahrerkabine sowie ein durchdachtes, ergonomisches Bedienkonzept mit individuelle einstellbarer Armlehne und Lenksäule prägen den Arbeitsalltag mit den V-Staplern H25 – H35. Der Fahrer sieht alle Anzeigen auf einen Blick und erreicht die Bedienelemente ohne Mühe. Dazu profitiert er von einer guten Rundumsicht und einer leichtgängigen Lenkung. Für gesundes Arbeiten sorgt auch die Linde Load Control, mit der sich alle Hubmastfunktionen per Fingerspitzen steuern lassen. Mast und Antriebsachse sind mit Gummilagern von Chassis und Fahrerkabine entkoppelt. Durch die reduzierten Schwingungen kann der Fahrer länger ermüdungsfrei arbeiten.

  • Große, einfach zugängliche Fahrerkabine mit Trittstufe
  • Linde Load Control für feinfühlige Steuerung
  • Individuell einstellbare Armlehne und Lenksäule
  • Endlagengedämpfte, ruckfreie Mastneigung
  • Erschütterungsfreier schwingungsentkoppelter Fahrerarbeitsplatz

Handling

Große Leistung, hohes Drehmoment, millimetergenaues Handling – bei den Linde V-Staplern H25 – H35 sorgen diese Faktoren im Zusammenspiel für eine sehr gute Arbeitsleistung. Der hydrostatischen Direktanrieb von Linde, das Hubmast-Steuerungssystem Linde Load Control sowie die effiziente Doppelpedalsteuerung ermöglichen präzise Fahr- und Hubbewegungen. Dank obenliegender Neigezylinder bieten die Stapler hohe Resttragfähigkeiten selbst in großen Hubhöhen und torsionsfreie Hubbewegungen. Darüber hinaus ermöglicht eine Verstellpumpe Zusatzfunktionen der Hydraulik.

  • Hydrostatischer Antrieb für eine ruckfreie und präzise Bewegung
  • Millimetergenaues und sicheres Lasthandling per Linde Load Control
  • Verstellpumpe für Zusatzfunktionen an der Hydraulik
  • Display mit Neigewinkelanzeige
  • Obenliegende Neigezylinder für hohe Resttragfähigkeit und torsionsfreie Mastbewegungen
  • Effiziente Doppelpedalsteuerung

Service

Niedrige Servicekosten und lange Wartungsintervalle prägen die Linde V-Staplern H25 – H35. So steht ein Motorölwechsel nach 1.000 Betriebsstunden an. Der erste Zahnriemenwechsel erfolgt nach 3.000 Stunden. Ein innovatives Filtersystem macht es möglich, das Hydrauliköl erst nach 6.000 Betriebsstunden auszutauschen. Für viele Komponenten wie die Antriebsachse oder die Mast- und Neigezylinderlager ist überhaupt keine Wartung vorgesehen. Der geringe Verschleiß in Kombination mit langen Wartungsintervallen ermöglichen daher niedrige Servicekosten.

  • Niedrige Stillstandzeiten
  • Langfristige Wartungsintervalle
  • Wartungsfreie Bewegungselemente
  • Sinkende Kosten für Hilfsstoffe

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Lastschwerpunktabstand Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
H25/600 CNG 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600D (3A) 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600D (3B) 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600D (3A) Getränke 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600D (3B) Getränke 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600T 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H25/600T Getränke 2,5 (t) 600 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30 CNG 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30D (3A) 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30D (3B) 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30D (3A) Getränke 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30D (3B) Getränke 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30T 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H30T Getränke 3,0 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35D (3A) 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35D (3B) 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35D (3A) Getränke 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35D (3B) Getränke 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35T 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)
H35T Getränke 3,5 (t) 500 (mm) 22 / 22 (km/h)

Sonderausstattung

Linde Bluespot

BlueSpot™

Die Fahrwegwarneinrichtung Linde BlueSpot™ erhöht die Sicherheit im Betrieb, denn der LED-Spot macht Stapler geräuschlos sichtbar.

Containerfähigkeit Linde Stapler

Containerfähigkeit

Der Stapler ist nur 2.220 Millimeter hoch, bietet dem Fahrer aber trotzdem einen ergonomischen Arbeitsplatz mit viel Kopffreiheit. Viele Containerterminals und andere Hallen mit geringen Durchfahrtshöhen sind auf diese Maße angewiesen.

Drehbarer Fahrerarbeitsplatz von Linde

Drehbarer Fahrerarbeitsplatz

Der Arbeitsplatz in der Kabine lässt sich um bis zu 90 Grad zur Fahrtrichtung verstellen. Das verbessert die Sicht des Fahrers und entlastet sein Muskel-Skelett-System.

Erweiterte Komfortsitze

Zur Wahl stehen Lordosestütze, Sitzheizung, aktiver Sitzentlüftung, Luftfederung und verschiedene Verstellfunktionen.

Linde Stapler in Getränkeausführung

Getränkeausführung

Der Arbeitsplatz ist um 400 Millimeter erhöht. So hat der Fahrer trotz einer hohen Ladung freie Sicht nach vorne und muss nicht den Rückwärtsgang einlegen. Das verbessert die Produktivität und Sicherheit in vielen Branchen, vor allem in der Getränkeindustrie.

linde_safety_pilot-3992_8076

Linde Safety Pilot

Kippunfälle mit dem Gegengewichtsstapler lassen sich bei Einsatz des Safety Pilot von Linde Material Handling weitgehend vermeiden.

Radio mit CD-Player

Der Player spielt auch CDs mit MP3- und WMA-Dateien ab. Integriert ist zudem ein AUX-Eingang, an dem sich zum Beispiel ein Smartphone anschließen lässt.

Angebot anfordern