Händlersuche

Händler auswählen

Zwei Schmalgangstapler von Linde Material Handling im Einsatz in einem Hochregallager.

Mit hoher Umschlagleistung durch den Schmalgang

Schmalganggeräte

Schnell und sicher durch das Schmalganglager

Große Umschlagsleistungen und besonders sichere Handlingprozesse auf kleinstem Raum – Linde Material Handling hat seine Hochregalstapler und Vertikalkommissionierer umfassend auf die Herausforderungen im Schmalgang ausgelegt. Dazu gehören leistungsstarke Fahr- und Hubmotoren, mit denen der Gabelstapler gleichzeitig beschleunigen und heben kann, so dass die gewünschte Position im Regal schnell erreicht wird.

Gleichzeitig regelt die Linde System Control Hub- und Fahrgeschwindigkeit abhängig vom Lastgewicht und optimiert so je nach Fahrsituation die Leistung. Weitere optionale Assistenzsysteme von Linde schützen vor Unfällen und helfen bei der schnellen Navigation durch das Lager. Die Energierückführung beim Bremsen und Absenken der Last spart Energiekosten und erhöht die Verfügbarkeit. Die Tragkraft reicht je nach Modell und Konfiguration bis zu 1,5 Tonnen.

Maximale Performance im Hochregallager

Schmalgangfahrzeuge von Linde Material Handling ermöglichen ein außergewöhnliches Tempo beim Lasthandling: Bei einer angenommen Regalhöhe von sieben Metern verarbeiten sie bis zu 30 Paletten pro Betriebsstunde – deutlich mehr als Gegengewichts- oder Schubmaststapler. Entscheidend ist dabei unter anderem, dass die Stapler gleichzeitig beschleunigen und heben. So lässt sich zum Beispiel eine Palette in großer Höhe in der Diagonalbewegung und durchweg hoher Geschwindigkeit besonders schnell bewegen.

Mehr Produktivität mit System

Um möglichst viele Waren in kürzester Zeit im Schmalgang transportieren zu können, nutzen VNA-Gabelstapler von Linde verschiedene Assistenzsysteme sowie optional die Linde Lagernavigation. Dieses System unterstützt den Fahrer und zeigt ihm per Display die exakte Lagerposition für eine Ware an. Er muss lediglich die Fahrfunktion betätigen und erreicht punktgenau sein Ziel.

Alternativ verfügbar sind verschiedene Positionierhilfen zum Beispiel Kamerasysteme, die das Handling in großer Höhe vereinfachen, oder der automatisierte Gabelzyklus. Hier führt das Fahrzeug drei Bewegungen beim Ein- oder Auslagern einer Palette auf Knopfdruck selbsttätig aus. Die Linde System Control erkennt dabei ob sich eine Last auf der Gabel befindet und startet automatisch den entsprechenden Bewegungszyklus.

Mehr Sicherheit für alle

Schmalgänge sind vom Fahrzeug aus schwer zu überschauen. Deshalb verfügen Hochregalstapler von Linde über zahlreiche Sicherheitselemente, die Unfallrisiken für den Fahrer und andere Mitarbeiter minimieren. So löst zum Beispiel der optionale Gangsicherheitsassistent (GSA) gezielte Fahrbefehle aus, damit der Stapler bei Bodenunebenheiten langsamer fährt oder bei Hindernissen wie Deckenträgern die maximale Hubhöhe begrenzt. Die Arbeitssicherheit wird dadurch gewährleistet, dass der Fahrer die Bedieneinheit mit beiden Händen und einen Totmannschalter im Sitz oder am Kabinenenboden betätigen muss. um das Fahrzeug zu bewegen.

Gesunder Arbeitsplatz im Gabelstapler

Im VNA-Gabelstapler steht dem Fahrer ein ergonomischer Arbeitsplatz zur Verfügung: Alle Bedienelemente sind ergonomisch gestaltet und einfach zu erreichen, die Steuerung erfolgt mühelos mit mehrachsigen Hebeln und es gibt viele Ablagemöglichkeiten. Sie erleichtern das Arbeiten in der geräumigen Kabine. Verschiedene Spiegel- und Kamerasysteme verbessern den Rundumblick. Der Fahrer vermeidet so anstrengende Körperbewegungen.

Automatisch durch den Schmalgang navigieren - wie funktioniert das?

Ausgangspunkt für den Warentransport ist immer das Warehouse Management System des Kunden: Das zentrale System sendet über ein Wi-Fi-Netz die benötigten Zieldaten an den Empfänger im Gabelstapler. Seine aktuelle Position bestimmt das Fahrzeug per RFID-Transponder oder Barcodes. Gleichzeitig gibt das im Stapler integrierte Lift-Höhenmessungssystem Auskunft über die aktuelle Höhe. Diese Informationen vergleicht das Fahrzeugsystem mit der gespeicherten Karte des Lagers. Auf die Weise erfolgt eine sehr präzise 3D-Navigation. Der Fahrer betätigt lediglich die Fahrfunktion.

5 x mehr Leistung

Schneller

Die Schmalgangstapler beschleunigen und heben gleichzeitig. Außerdem bleibt dank der stabilen Fahrzeugkonstruktion selbst in großen Hubhöhen die Fahrgeschwindigkeit überdurchschnittlich hoch.

Sicherer

Intelligente Assistenzsysteme verhindern Unfälle mit Personen, Kollisionen mit dem Regal oder Hindernissen am Boden und an der Decke. Gleichzeitig steigt der Durchsatz.

Robuster

Die robuste Technologie sorgt für geringe Service- und Lebenszykluskosten. Servicetechniker können sämtliche Fahrzeugdaten per Notebook und CAN-Bus-Anschluss auslesen und überprüfen.

Gesünder

Alle Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet und leicht zu bedienen, der Sitz lässt sich in vielfacher Weise verstellen.

Planbarer

Mit dem Flottenmanagement-System Linde connect ist es unter anderem möglich, den gesamten Nutzungszyklus der Fahrzeuge zu optimieren.

Ausdauernder

Die beim Bremsen und Absenken entstehende Energie wird wieder in die Batterie zurückgeführt. Die Schmalgangfahrzeuge sind so länger im Einsatz.

Schmalganggabelstapler nach Maß

Für die VNA-Stapler von Linde steht eine riesige Auswahl an Modulen zur Verfügung – zum Beispiel verschiedene Motoren, Batterien, Chassis, Kabinen und Maste. Die gewünschte Tragkraft, Umschlagleistung oder Hubhöhe bestimmt über die Wahl. Auch die Innenausstattung der Kabine lässt sich mit Anbauten, alternativen Controllern und Sitzen oder einer geschlossenen Kabine für den Kühlhauseinsatz beliebig konfigurieren. Am Ende verfügt der Kunde über eine passgenaue Lösung für sehr viele Betriebsstunden.

Darüber hinaus entwickelt ein Team von Ingenieuren kundenspezifische Lösungen für besondere Einsatzanforderungen.