Händlersuche

Händler auswählen

Mittelhub-Kommissionierer V10 mit ergonomischer Fahrerkabine

Kommissionierer V10

Schmaler Vertikal-Kommissionierer

Ergonomischer Arbeitsplatz für schmale Gänge

Der Vertikal-Kommissionierer V10 von Linde Material Handling ist für Kommissionieraufgaben in der ersten und zweiten Regalebene sowie gelegentliches Arbeiten bis zu einer Greifhöhe von 6,35 Metern konzipiert. Kabine und alle Bedienelemente entsprechen den ergonomischen für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Das Fahrzeug ist mit begehbarer Ladeplattform oder Zusatzhub verfügbar. Verschiedene Hubmotoren, Chassis-, Kabinen- und Mastvarianten können nahezu beliebig kombiniert werden. So kann das Gerät optimal an individuelle Anforderungen angepasst werden und herzielt hohe Kommissionierleistungen. Es kann mechanisch oder induktiv geführt eingesetzt werden oder frei verfahrbar - jeweils mit einer maximalen Traglast von 1.000 kg.

Eigenschaften

Sicherheit

Zwei Handsensoren sowie einen Totmannschalter muss der Fahrer berühren, damit er das Fahrzeug bewegen kann. Das verhindert Missbrauch oder Bedienfehler. Die elektrisch überwachten Seitenschranken müssen ab einer Plattformhöhe von 1,20 Meter geschlossen sein, um das Fahrzeug bedienen zu können. Bei angehobener Kabine und in Kurven fährt das Fahrzeug selbsttätig langsamer. Das optionale Assistenzsystem Linde System Control (LSC) regelt automatisch und stufenlos die Geschwindigkeit in Abhängigkeit von Lenkwinkel und Hubhöhe.

  • Dreipunktbedienung
  • automatisch reduzierte Geschwindigkeit in Kurven und bei gehobener Kabine
  • gute Sicht durch große Mastweite
  • elektrisch überwachte Seitenschranken

Ergonomie

Dank besonders einfacher und ergonomischer Steuerung kann der Fahrer den V10 präzise und ermüdungsfrei bedienen. Für die Pick-Vorgänge bietet die Kabine viel Raum, sie ist gefedert und schützt den Bediener vor Erschütterungen. Der niedrige Einstieg entlastet die Beine bei häufigem Ein- und Aussteigen. Die niedrige Brüstung zur Gabel erleichtert bei dem Modell mit Zusatzhub die Bewegungen zwischen Regal und Palette. Vielfältige Ablageflächen und Ausstattungsvarianten wie Radio-Vorbereitung, Ventilatoren, Datenterminal und Warenscanner, Spiegel oder Beleuchtungen unterstützen den Bediener bei der Arbeit.

  • geräumige Kabine
  • niedrige Einstiegs- und Brüstungshöhe
  • gefederte Kabine
  • ergonomische Steuerung

Handling

Die Vertikal-Kommissionierer V10 verfügen über leistungsstarke Drehstrommotoren für hohen Hub- und Fahrgeschwindigkeiten. Zudem können die Fahrzeuge gleichzeitig fahren und heben. So erreicht der Bediener den gewünschten Regalplatz zeitsparend auf dem schnellsten Weg. Mit den beiden Basisvarianten mit begehbarer Plattform oder Zusatzhub sowie der Vielzahl von Kabinen, Chassis und Mastvarianten können die Fahrzeuge der Baureihe für jeden Einsatz sehr individuell konfiguriert werden. Dadurch sowie dank der ergonomischen Bedienung erzielen sie immer eine hohe Produktivität. Sparsame Elektromotoren und eine Energierückführung beim Absenken machen den Einsatz wirtschaftlicher.

  • gleichzeitiges Fahren und Heben
  • hohe Hub- und Fahrgeschwindigkeiten
  • individuelle Ausstattung
  • Energierückgewinnung

Service

Alle Fahrzeugkomponenten sind für den Servicetechniker leicht zugänglich. Zudem kann er sämtliche Daten einfach auf dem Servicelaptop auslesen und kontrollieren. Dafür steht eine CAN-Bus-Verbindung zur Verfügung. Das aktive Kühlsystem verbessert die Verfügbarkeit des Fahrzeugs auch bei intensiven Arbeitsbedingungen. Die gekapselten Drehstromantriebe sind wartungsfrei. Der Batteriewechsel erfolgt seitlich über Rollenbahnen und ein Wechselgestell oder mit Hilfe eines Krans.

  • CAN-Bus-Verbindung
  • Servicekomponenten leicht zugänglich
  • aktives Kühlsystem
  • wartungsfreier Motor

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Batteriespannung / Nennkapazität K5 Hub Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
V10 Einfach-Hubmast 1,0 (t) 24 / 420 (V)/(Ah) 1500 (mm) 9 / 9 (km/h)
V10 Standard-Hubmast 1,0 (t) 24 / 560 (V)/(Ah) 4550 (mm) 10 / 10 (km/h)

Sonderausstattung

Akustiksignal

Das Signal ist zu hören, wenn sich das Fahrzeug bewegt und warnt so Fußgänger und andere Fahrzeuge.

Rescue Alarm

Die Fahrzeugsteuerung überwacht optional unterschiedliche Sensoren an Bedienpult, Seitenschranke, Totmanschalter und warnt akustisch, wenn die Signale auf eine Fehlbedienung schließen lassen.

Bedienpult

Das Bedienpult kann optional auf Lastseite oder auf Last- und Mastseite angebracht werden. Bei der Ausführung auf der Lastseite können zusätzlich Drucktaster für die Bedienung des Zusatzhubs ausgewählt werden.

Befestigungssysteme

Es lassen sich zum Beispiel Terminal, Scanner, Klemmbrett, Schreibunterlage oder individuelle Anbauten befestigen. Die Befestigungsstangen sind rechts und links des Mastes sowie auf der Lastseite am Fahrerschutzdach angebracht.

Nahaufnahme des Linde Blue Spot.

Linde BlueSpot™

Die Fahrwegwarneinrichtung Linde BlueSpot™ erhöht die Sicherheit im Betrieb, denn der LED-Spot macht Stapler geräuschlos sichtbar.

Ergo-Anlehnpolster

Das dreistufig einstellbare ergonomisch geformte Polster kommt zum Einsatz, wenn das Fahrzeug von der Lastseite aus bedient wird. Hier kann sich der Fahrer bei der Fahrt anlehnen.

Induktivführung

Die Fahrzeuge verfügen über Sensoren, die den Leitdraht im Boden erkennen. Das Fahrzeug wird auf diese Weise sicher durch den Gang geführt.

Linde System Control (LSC)

Das System sorgt für schnelleren Umschlag und mehr Sicherheit, indem es abhängig von Lenkwickel und Hubhöhe stufenlos die Geschwindigkeit des Fahrzeugs regelt.

Das Bild zeigt die optional erhältlichen Taster, mit denen der Fahrer das Kommissioniergerät V10 auch in der Arbeitsposition vor- und zurück bewegen kann.

Mitgänger-Taster

Auf beiden Seiten des Fahrzeugs befinden sich am Hubmast Drucktaster. Mit ihnen bedient der Fahrer den Kommissionierer von außen und läuft gleichzeitig nebenher.

Neigeschranken

Lehnt sich der Fahrer an die Schranke, klappt sie seitlich aus. So kommt er besser an das Regal heran und das Kommissionieren fällt leichter.

Radiovorbereitung

Das Fahrzeug wird mit einem 12Volt/50Watt-Anschluss sowie Lautsprechern und einer Antenne in der Kabine ausgestattet.

Spiegelmodul

Das Ausstattungspaket umfasst einen großen Rückspiegel sowie seitliche Arbeitsscheinwerfer, die die Arbeitsumgebung im Regal ausleuchten. Das Paket kann mit einer Lüftung ergänzt werden, die den Bediener bei Hitze in größeren Hubhöhen unter der Decke kühlt.

Angebot anfordern