Hochhubwagen D12 R

Doppelstöckiger Manövrierkünstler

Hohe Umschlagsleistung selbst bei engen Raumverhältnissen

Der D12 R Doppelstock-Hochhubwagen befördert zwei Paletten von je bis zu 1000 kg gleichzeitig und erreicht mit seinem 3-kW-Drehstrommotor dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 10 km/h. Damit eignet er sich vor allem für den schnellen Transport auf mittleren und langen Wegstrecken, wenn eine hohe Umschlagleistung gefordert ist. Außerdem ist das Fahrzeug dank Initialhub auch geeignet, um LKW zu be- und entladen. Die präzise Steuerung ermöglicht ein besonders sicheres, komfortables und produktives Handling. Dank des kompakten Chassis und hoher Wendigkeit lässt sich der D12 R auch unter engen Raumbedingungen sicher und schnell manövrieren. Die hohe und quer zur Fahrtrichtung ausgerichtete Sitzposition verschafft dem Fahrer hierbei beste Sichtverhältnisse auf die Lasten und die Umgebung.

Eigenschaften

Sicherheit

Die Konstruktion des Fahrzeugs umschließt den Fahrer jederzeit sicher innerhalb der Kontur. Zusätzliche Sicherheit vor herabfallenden Lasten bietet ein Fahrerschutzdach mit Plexiglasscheibe oder optional mit einem Schutzgitter. Darüber hinaus unterstützt eine automatische Geschwindigkeitsreduktion bei Kurvenfahrten und eine Bremse, die automatisch einsetzt sobald der Bediener die Fahrtaste loslässt das sichere Handling. Falls erforderlich unterbricht ein leicht zugänglicher Notstopp alle Fahrzeugfunktionen und aktiviert die elektromechanische Bremse. Zum Schutz des Fahrzeugs ist der D12 R mit einem Palettenstopp ausgestattet, der verhindert, dass die Paletten die Hubkomponenten beschädigen.

  • Fahrerschutzdach mit Plexiglas oder Schutzgitter
  • Geschwindigkeitsreduktion in Kurven
  • Automatische Bremsfunktionen
  • Notstopp

Ergonomie

Automatische Assistenzsysteme erleichtern dem Fahrer die Steuerung. So passt sich das Lenkdrehmoment des D12 R automatisch der Fahrgeschwindigkeit und dem Kurvenradius an. Außerdem reduziert sich die Geschwindigkeit automatisch in Abhängigkeit vom Lenkwinkel. Die komfortable Einhandsteuerung „Tip Control“ vereint sämtliche Steuerungsfunktionen in einem ergonomischen Joystick. Die Ablagefläche für die Hand lässt sich dabei individuell einstellen und sorgt damit für eine ermüdungsfreie, ergonomische Handhaltung.

  • Automatische Assistenzsysteme
  • Komfortable Einhandsteuerung
  • Ergonomische Handhaltung

Handling

Beim D12 R handelt es sich um einen äußerst effizienten und produktiven Hochhubwagen. Der kraftvolle 3-kW-Drehstrommotor ermöglicht eine präzise Steuerung mit Geschwindigkeiten bis zu 10 km/h bei einem Lastgewicht von insgesamt 2000 kg. Die hohe Umschlagleistung verdankt der D12 R dem simultanen doppelstöckigen Transport von zwei Paletten von jeweils maximal 1000 kg. Auch in schmalen Gängen eignet sich das Fahrzeug als regulärer Palettenstapler für Lasten bis 1200 kg. Die komfortable Einhandsteuerung sorgt in jeder Fahrsituation für eine präzise und effiziente Steuerung des Doppelstöckers selbst unter engen Platzbedingungen. Der Zugriff auf Transportdokumente und Begleitpapiere erfolgt durch eine am Sitz integrierte, leicht zugängliche Tasche ebenfalls besonders komfortabel.

  • Kraftvoller Motor
  • Schmalgang-tauglich
  • Einhandsteuerung
  • Leicht zugängliche Dokumententasche

Service

Alle Komponenten des D12 R sind für eine Wartung leicht zugänglich. Darüber hinaus kommen wartungsfreie Technologien zum Einsatz, die die Fahrzeugverfügbarkeit erhöhen und die Wartungskosten reduzieren. Alle erforderlichen Systemdaten lassen sich zudem durch eine moderne CAN-Bus-Anbindung per Notebook schnell und zuverlässig auslesen. Das macht die Wartung besonders gründlich und effizient.

  • Leichter Wartungszugang
  • Wartungsfreie Komponenten
  • Hohe Fahrzeugverfügbarkeit
  • Schnelle Diagnose durch CAN-Bus-Anbindung

Sonderausstattung

Beheizte Ledersitze

Ledersitze und eine einstellbare Sitzheizung erhöhen den Fahrkomfort beim Einsatz im Kühlraum oder in kalter Umgebung.

Linde software connect

Flottenmanagement

Wie und von wem werden die einzelnen Gabelstapler eingesetzt? Wie sehen die Verbrauchsdaten der Fahrzeuge aus und ist jedes einzelne Fahrzeug fahrtüchtig? Im Zusammenspiel von Soft- und Hardware liefert das Flottenmanagementsystem connect von Linde die entsprechenden Antworten.

Niveauausgleich

Das System gleicht Unebenheiten im Boden aus und sorgt dafür, dass alle Räder kontinuierlich den Boden berühren. Dadurch bleibt die Stabilität des Fahrzeugs erhalten.

Seitlicher Batteriewechsel

Die seitliche Batterieentnahme mit Rollenlagern und ergonomischem Hebel an 3PzS- und 4PzS-Batterien ermöglicht einen schnellen Austausch, insbesondere für den Einsatz in mehreren Arbeitsschichten.

Terminalunterstützung

Für den Anschluss eines Datenterminals steht ein 24-Volt-Anschluss im Fahrzeug zur Verfügung.

Sanfte Landung

Eine automatische Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit beim Absenken der Gabeln macht das Lasthandling besonders effizient und sicher.

Blinkllicht

Ein Blinklicht auf dem Dach des Fahrerschutzdaches warnt Personen in der Nähe vor dem sich nähernden Fahrzeug.

Angebot anfordern