Abbildung der Prozesse in einem schematischen Warenlager
Alles perfekt im Fluss

Intralogistik und Automatisierungslösungen für Sie

Skalierbare und kosteneffiziente Automatisierung gehört zu den Kernelementen eines optimalen Materialflusses. Automatisierte Abläufe gewährleisten durchgängige, effiziente und flexible Prozesse. Sie verbessern die Durchlaufzeiten des Warenumschlags und helfen, Schäden bei Personal, Waren und Infrastruktur zu minimieren. Mit automatisierten Fahrzeugen, modernster Technologie und umfassender Materialflussberatung unterstützen wir Sie, Ihr wirtschaftliches Potenzial voll auszuschöpfen. Von der Anlieferung bis zum Warenausgang analysieren wir auf Basis unseres ganzheitlichen Intralogistik-Verständnisses einzelne Prozessabschnitte oder komplette Materialflüsse. Ob Bestandssystem oder Neuprojekt: Die Aufgabe von Automatisierung ist es immer, Ihren Effizienzgewinn zu maximieren. Unser Angebot beschränkt sich dabei nicht allein auf unsere automatisierten Fahrzeuge. Zusammen mit unseren Partnerunternehmen stellen wir alles zur Verfügung, was für die Automatisierung Ihrer Prozesse nötig ist.

Maßgeschneidert automatisiert

Mit den Automatisierungslösungen von Linde trimmen Sie Ihre Materialflüsse auf maximale Effizienz. In den letzten Jahren haben wir weltweit hunderte Automatisierungsprojekte in unterschiedlichsten Branchen realisiert. Je nach Einsatzgebiet verfügen wir über passgenaue Anwendung, um Prozessabläufe teilweise oder komplett zu automatisieren. Mehr als 100 Linde-Spezialisten stehen bereit, um Sie bei Planung, Realisierung und Inbetriebnahme Ihrer automatisierten Lager- und Transportabläufe zu unterstützen.

Mit den Automatisierungslösungen von Linde trimmen Sie Ihre Materialflüsse auf maximale Effizienz.

Der smarte Weg in die Zukunft

Technologie für die Automatisierung

Für flexible und skalierbare Automatisierungslösungen bietet Linde Material Handling ein breites Sortiment automatisierter Fahrzeuge. Die Elektrostapler, Hubwagen und Schlepper der MATIC-Reihe verfügen über intelligente Navigations- und Sicherheitstechnologie und arbeiten auf engstem Raum mit Menschen zusammen.

Erfahren Sie mehr

Intelligente Automatisierung für Intralogistikprozesse

Dank einer Vielzahl von Kundenprojekten in unterschiedlichen Branchen verfügt Linde Material Handling über ein umfassendes Verständnis intralogistischer Prozesse. Auf dieser Basis haben wir Standard-Anwendungen entwickelt, um einzelne Prozessschritte oder komplette Materialflüsse zu automatisieren.

Erfahren Sie mehr

Partner für Ihren Materialfluss

Linde Material Handling ist ein verlässlicher Partner für die ganzheitliche Optimierung Ihrer Materialflüsse. Unsere Intralogistik- und Automatisierungsexperten begleiten Sie von der Analyse des Ist-Zustandes bis zur Inbetriebnahme einer Materialflusslösung, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Erfahren Sie mehr

Software für Intralogistik und Automatisierung

Die digitale Steuerung und Vernetzung von Intralogistik- und Automatisierungslösungen sorgt für Prozess- und Arbeitssicherheit im Materialfluss. Dafür bietet Linde Material Handling modernste Softwarelösungen, unter anderem ein skalierbares Warehouse Management System und ein flexibel einsetzbares Staplerleitsystem.

Erfahren Sie mehr

Anwenderberichte

Fagerhult: Ein leuchtendes Beispiel für Automatisierung

„Gofar" und „Fargo", so heißen die automatisierten Lagertechnikgeräte, die bei Fagerhults Belysning in Schweden fertig verpackte Leuchten zum Fertigwarenlager transportieren. Die Investition in Linde L-MATIC Geräte bei dem renommierten Beleuchtungsunternehmen war ein Erfolg und Beweis dafür, dass Menschen und automatisierte Fahrzeuge problemlos zusammenarbeiten können.

Mehr erfahren

KOMSA: Hoch gestapelt

Die Sander Fördertechnik GmbH ermöglichte der KOMSA AG eines der höchsten Schmalganglager in Sachsen und Thüringen. Die Kombifahrzeuge der K-Serie von Linde, die Sander bei Komsa einsetzt, verfügen über Navigationssystem, Gangsicherheitsassistent und Linde System Control (LSC) zur Hub- und Fahrgeschwindigkeitsregelung.

Mehr erfahren

Joma-Polytec: L-MATIC im Einsatz bei Joma-Polytec

Mit Hilfe unseres Händlers Schöler hat die Joma-Polytec Gmbh den autonomen Hochhubwagen L-MATIC AC in Betrieb genommen. Das fahrerlose Transportmittel orientiert sich in der Logistikhalle selbstständig mittels Geo-Navigation. Durch die Automatisierung profitiert Joma-Polytec von verschlankten Prozessen und einer gesteigerten Wirtschaftlichkeit.

Mehr erfahren

ebm-papst Mulfingen: Luft nach oben genutzt

Wie lässt sich gute Versandlogistik noch besser gestalten? Diese Frage stellte sich der Ventilatoren- und Motorenprofi ebm-papst am Standort Mulfingen – und hat mithilfe von Linde-Know-how einen manuellen Warenflussprozess komplett automatisiert. Das Projekt lief so gut, dass nicht nur das geforderte Transport-Volumen übertroffen wurde; auch weitere Automatisierungskonzepte sind nach dem gelungenen Debüt bereits in Planung.

Mehr erfahren

BASF Italia: Optimierung ist eine Frage der Chemie

Einfach heißt nicht immer banal: Beweis hierfür ist das Automatisierungsprojekt von Linde Material Handling für BASF Italia. Zur Optimierung der Effizienz und Sicherheit wurde auf Grundlage des automatisierten Fahrzeugs eine flexible, sichere und schnell umsetzbare Lösung für die Logistik 4.0 integriert.

Mehr erfahren

Heidelberger Druckmaschinen: Frischer Wind in der Logistik bei Heidelberger

In Zeiten immer individuellerer Kundenwünsche muss sich auch die Intralogistik sukzessive den veränderten Produktionsbedingungen anpassen. Wie das bei einem global agierenden Industrieunternehmen vonstattengehen kann, zeigt das Beispiel der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Wiesloch/Walldorf.

Mehr erfahren

Massilly: Das Natürlichste der Welt

Das Stammwerk des französischen Metallverpackungsherstellers Massilly in Cluny setzt in der Produktion auf möglichst umfassende Automatisierung. Der letzte Prozessschritt, der Transport der Paletten in das Warenlager, erfolgte bisher manuell. Diese Aufgabe wird nun ebenfalls von automatisierten Flurförderzeugen übernommen, und das mit Erfolg: Mittlerweile reisen Firmenvertreter an, um sich von den Vorzügen der Linde robotics-Geräte zu überzeugen.

Mehr erfahren

Wolf: Warentransport mit automatisierter Flotte

Jedes Jahr entwickelt die Marketingabteilung der Wolf GmbH, Systemanbieter für Heiz-, Lüftungs-, Klima- und Solartechnik mit Sitz im niederbayerischen Mainburg, zusammen mit der Geschäftsführung ein Motto, welches den Mitarbeitern Orientierung und Ansporn sein soll. „Mut zur Veränderung“ lautet die Ansage für 2016 und könnte treffender in Bezug auf die Anschaffung des ersten automatisierten Flurförderzeuges im Betrieb nicht sein.

Mehr erfahren

Opel Wien: Opel fährt ab auf Automatisierung

Als erster Opel-Standort nimmt das Werk im österreichischen Aspern vollautomatische Fahrzeuge für längere Distanzen in Betrieb. Dabei setzt der Autobauer voll auf die Kompetenz von Linde. Die Herausforderung war, autonomes Fahren in die bestehenden Systeme zu integrieren.

Mehr erfahren

Yanmar Compact Equipment Europe: Passend gemacht

Die Aufgabe: eine ehemalige Produktionshalle innerhalb weniger Monate in ein hochperformantes Logistikzentrum umzufunktionieren. Die Lösung: ein ganzheitlicher Ansatz, ein intensiver Austausch – und der richtige Projektpartner. Musterbeispiel: die neue Ersatzteillogistik des Baumaschinen-Spezialisten Yanmar Compact Equipment Europe am Standort Rothenburg ob der Tauber.

Mehr erfahren