E-Stapler E20 – E35

Vielseitiges Energiebündel

Universale Anwendung bei hoher Umschlagsleistung

Die E-Stapler der Modellreihe E20 – E35 von Linde folgen einem Konstruktionsprinzip, das für hohe Umschlagleistung beim Stapeln, Transportieren sowie dem Be- und Entladen sorgt. Möglich macht das die Kompaktachsentechnologie mit zwei in die Vorderachse integrierte Drehstrom-Fahrmotoren und wartungsfreien Bremsen. Die Staplerserie für Lasten zwischen 2.000 und 3.500 Kilogramm ist auf nahezu jede Anforderung abgestimmt. So gibt es ein Kompaktmodell für enge Platzverhältnisse, aber auch ein hohes Fahrzeug mit langem Radstand für aufragende, sperrige Lasten. Das Linde Energiemanagementsysten sorgt für intelligenten und transparenten Energieverbrauch.

Eigenschaften

Sicherheit

Die E-Staplermodelle E20 – E35 verfügen über zahlreiche serienmäßige Sicherheitssysteme zum Schutz von Fahrern, Lasten und Umgebung. Zu den wichtigsten Sicherheitsaspekten gehören ein robustes Fahrerschutzdach, redundante Steuerung, effektive Traktionskontrolle, sichtoptimierte Komponenten sowie hohe Resttragfähigkeiten. So kombiniert der Linde Protector Frame das Dach der Fahrerzelle und deren Rahmen zu einem geschlossenen und widerstandsfähigen Schutzraum. Außerdem erlauben es die obenliegenden Neigezylinder des Staplers, schlanke und in sich verschachtelte Hubmastprofile zu verbauen. Das verbessert die Sicht und erhöht die Sicherheit beim Lasthandling. Darüber sind zahlreiche optionale Sicherheitssysteme ab Werk und als Nachrüstlösung erhältlich.

  • Serienmäßige Sicherheitssysteme
  • Robustes Fahrerschutzdach und sichtoptimierte Komponenten
  • Schutz von Fahrern, Lasten und Umgebung
  • Effektive Traktionskontrolle
  • Zahlreiche optionale Sicherheitssysteme ab Werk und als Nachrüstlösung

Ergonomie

Präzises Arbeiten auf hohem Leistungsniveau ist auf Dauer nur mit Bedienkomfort möglich. Alle Bedienelemente sind in dem geräumigen Fahrerraum ergonomisch angeordnet. Die anpassbare Einheit aus Armlehne und Sitz, die feinfühlige Linde Load Control und die effiziente Doppelpedalsteuerung, die bei kurzen Pedalwegen ein schnelles Reversieren ohne Umsetzen der Füße erlaubt, bieten beste Voraussetzungen für ermüdungsfreies Arbeiten bei hoher Umschlagleistung. Zudem sind Hubmast und Antriebsachse vom Chassis und der Fahrerkabine entkoppelt. Die Übertragungen der Vibrationen auf den Fahrer können so minimiert werden.

  • Ergonomische Bedienelemente
  • Linde Load Control für eine feinfühlige Steuerung
  • Effiziente Doppelpedalsteuerung ohne Umsetzen der Füße
  • Individuell anpassbare Einheit aus Armlehne und Sitz

Handling

Eine Besonderheit der Modellreihe E20 – E35 ist der an einer Kompaktachse montierte Zwei-Motoren-Frontantrieb, der mit der Linde Load Control für ein perfektes Zusammenspiel sorgt. In den Antrieb sind zudem wartungsfreie Bremsen und Leistungsteile intelligent integriert. Die Motoren ermöglichen den E-Staplern hohe Beschleunigungen, Endgeschwindigkeiten und gute Steigfähigkeiten, bei niedrigen Geräuschwerten. Sie sorgen aber auch für Präzision beim Lasthandling. Die Linde Doppelpedalsteuerung erlaubt millimetergenaue Bewegungen des Fahrzeugs in beide Fahrrichtungen, sowie entsprechende Wendigkeit in engen Regalgängen. Ein genaues und sicheres Lasthandling wird zudem durch die Fingerspitzensteuerung aller Hubmastfunktionen ermöglicht. Außerdem lässt sich die Leistung je nach den Anforderungen der Einsatzsituation über individuell einstellbare Fahrdynamiken anpassen.

  • Kompaktachse mit zwei Motoren
  • Hohe Beschleunigung und Endgeschwindigkeit
  • Präzise Doppelpedalsteuerung und Lasthandling mit den Fingerspitzen
  • Individuell einstellbare Fahrdynamiken

Service

Wichtige Wartungsaspekte wurden bei der Konstruktion des Fahrzeugs berücksichtigt. So sind alle wichtigen Komponenten durch Serviceklappen leicht zugänglich. Die Wartungsintervalle sind im Branchenvergleich deutlich länger und zentrale Teile wie Elektromotoren und Bremsen funktionieren wartungsfrei. Außerdem sorgt das neue Linde Energiemanagement für intelligenten und transparenten Energieverbrauch. Strom kann schnell und variabel über ein integriertes Ladegerät oder durch komfortablen Batteriewechsel auf fünf verschiedene Arten zugeführt werden. Das sorgt für wenig Stillstand und entsprechend hohe Verfügbarkeit der Stapler.

  • Wartungsfreundliche Konstruktion
  • Leichte Zugänglichkeit zu allen Komponenten
  • Energiemanagementsystem für flexible Energiezufuhr
  • Elektromotoren und Bremsen wartungsfrei

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Lastschwerpunktabstand Batteriespannung / Nennkapazität K5 Arbeitsgangbreite bei Palette 800 x 1200 längs
E20 2,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 3766 (mm)
E20/600H 2,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 3800 (mm)
E25 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 3766 (mm)
E25/600H 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 3822 (mm)
E25/600HL 2,5 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 3967 (mm)
E25/600HL_'5Pz/625Ah' 2,3 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 3967 (mm)
E25L 2,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 3911 (mm)
E30 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 460/500 (V)/(Ah) 3891 (mm)
E30/600H 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 560/620 (V)/(Ah) 3830 (mm)
E30/600HL 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 3975 (mm)
E30/600HL_'5Pz/625Ah' 2,8 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 3975 (mm)
E30/600HL Getränke 3,0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 3990 (mm)
E30L 3,0 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 3986 (mm)
E35HL 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 3975 (mm)
E35HL_'5Pz/625Ah' 3,3 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 3975 (mm)
E35L 3,5 (t) 500 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 4041 (mm)

Sonderausstattung

Aktive Batterieentlüftung

Schnell, komfortabel, sicher: Die automatische Batterieentlüftung macht den Ladevorgang bedienerfreundlich. Basis ist eine Plug & Play-Schnittstelle über den Heckdeckel des Staplers. Für das Laden muss weder die Batteriehaube noch eine Tür geöffnet werden.

Drehbarer Fahrerarbeitsplatz von Linde

Drehbarer Fahrerarbeitsplatz

Der Stapler kann mit einer Mechanik ausgestattet werden, mit welcher Fahrersitz, Lenksäule und Pedalerie in einer Einheit um 70 Grad gedreht werden können. Damit kann der Fahrer Rückwärtsfahrten bequem überblicken. Er schont so seine Gesundheit und erhöht die Sicherheit.

Hochfrequenz-Onboardlader

Das optionale Hochfrequenz-Onboard-Ladegerät ermöglicht eine bedienerfreundliche und schnelle Batterieaufladung – ortsunabhängig an jeder Steckdose. Der hohe Wirkungsgrad, die temperaturgeführte Ladung und die automatische Erhaltungs- und Ausgleichsladung garantieren einen energieeffizienten Ladeprozess. Ein separater Laderaum wird nicht mehr benötigt.

Hubmast-Varianten

Die verschiedenen Hubmast-Varianten von Linde bringen Hub und Bauhöhe je nach Anwendung ins optimale Verhältnis. Zur Auswahl stehen Standard-Hubgerüste mit Hub bis 5.650 mm, Duplex-Hubgerüste (voller Freihub) mit Hub bis 4.145 mm und Triplex-Hubgerüste (voller Freihub) mit Hub bis 6.075 mm.

Hydraulischer Batterieausschub

Schneller und komfortabler Batteriewechsel: Der hydraulische Batterieausschub von Linde führt die Batterie per Knopfdruck bis zu 60 Prozent aus dem Stapler heraus. Anschließend kann sie vom Deckenkran oder einem zweiten Stapler aufgenommen werden. Die Option ist für die Stapler E12 – E50 verfügbar.

Angebot anfordern