Wendig mit zwei Paletten

Der elektrische Hochhubwagen D10 FP ist ein ebenso kompakter wie leistungsstarker Doppelstockbelader. Mit einer Chassisbreite von nur 720 mm und elektrischer Servolenkung ist er auf kleinstem Raum extrem manövrierfähig. Er eignet sich daher besonders gut für das Be- und Entladen von LKWs und den Transport auf mittleren bis langen Strecken. Der leistungsstarke 2,3-kW-Motor ermöglicht eine kraftvolle Beschleunigung auf bis zu 10 km/h. Dabei kann der D10 FP zwei Paletten gleichzeitig aufnehmen, was maximale Umschlagleistung gewährleistet. Zum Schutz des Fahrers bei leichten Anfahrstößen ist das Fahrzeug mit einer Stahlschürze ausgestattet.

Eigenschaften

Sicherheit

Bei der Arbeit mit dem Doppelstockbelader D10 FP befindet sich der Fahrer jederzeit innerhalb der schützenden Fahrzeugkontur, sodass auch bei Manövern auf engem Raum kein Verletzungsrisiko besteht. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit einer bis zum Boden reichenden Stahlschürze ausgerüstet, die bei leichten Zusammenstößen schützt. Unabhängig arbeitende Bremssysteme sorgen für die Sicherheit von Ladung und Fahrer. Die gesamte Fahrerplattform ist als Totmannschalter konzipiert. Sobald der Fahrer das Fahrzeug verlässt, bremst es selbsttätig ab. In Kurvenfahrten passt das Fahrzeug automatisch die Geschwindigkeit an, um Kippunfälle zu vermeiden.

  • Stahlschürze für den Fahrerschutz
  • Unabhängige Bremssysteme
  • Fahrerplattform als Totmannschalter
  • Angepasste Geschwindigkeit in Kurven

Ergonomie

Der ergonomisch geformte Handgriff des Doppelstockbeladers D10 FP lässt sich mühelos mit beiden Händen bedienen und sorgt so für ein ebenso präzises wie komfortables Lasthandling. Die gepolsterte Rückenlehne bietet zusätzlichen Komfort und stellt sicher, dass der Fahrer über die komplette Schicht in einer schonenden Körperhaltung arbeiten kann. Die Höhe des Steuergriffs lässt sich verstellen und auf die körperlichen Voraussetzungen des Fahrers anpassen. Optional ist der Fahrerstand vom Chassis entkoppelt und gefedert, sodass Stöße bei unebener Fahrbahn nicht auf den Fahrer übertragen werden. Geräumige Ablagefächer bieten genügend Platz für wichtige Arbeitsmaterialien.

  • Ergonomischer, höhenverstellbarer Steuergriff
  • Gepolsterte Rückenlehne
  • Optional vollgefederte Fahrerkabine
  • Große Staufächer für Arbeitsutensilien

Handling

Der Doppelstockbelader D10 FP kann zwei Paletten gleichzeitig transportieren und verfügt über eine kombinierte Tragkraft von 2.000 Kilogramm (1t/1t). Dank der schmalen Konstruktion und elektrischen Servolenkung ist das Fahrzeug sehr wendig und lässt sich auf engstem Raum problemlos manövrieren. Der leistungsstarke 2,3-kW-Motor sorgt für kraftvolle Beschleunigung auf bis zu 10 km/h. Das optional verfügbare Speed Management optimiert die Geschwindigkeit in Abhängigkeit vom Lastgewicht auf der oberen Gabel. Je nach Aufgabe lassen sich die D10 FP mit unterschiedlichen Masttypen ausstatten. Die maximale Masthöhe beträgt dabei 2.424 mm. Links und rechts vom Antriebsrad angebrachte Stützräder sorgen optional für zusätzliche Traktion und Stabilität.

  • Effizienter Transport von zwei Paletten
  • Ausgeprägte Wendigkeit
  • Starke Beschleunigung
  • Verschiedene Mastvarianten

Service

Eine robuste Bauweise und die wartungsfreie AC-Technologie des Antriebs ermöglichen lange Wartungsintervalle und garantieren eine hohe Fahrzeugverfügbarkeit. Sind Wartungsarbeiten nötig, sorgt die CAN-Bus-Anbindung der D10 FP für einfache Serviceprozesse: Der Servicetechniker liest die Systemdaten des Fahrzeugs aus und analysiert sie schnell und problemlos per Laptop. Um Servicearbeiten mühelos erledigen zu können, sind alle Komponenten des Fahrzeugs leicht zugänglich. Eine optional erhältliche, digitale Instrumentenanzeige gewährt dem Fahrer jederzeit Überblick über alle relevanten Fahrzeuginformationen.

  • Schnelle Diagnose durch CAN-Bus-Anbindung
  • Wartungsfreie Antriebstechnologie
  • Leichter Wartungszugang
  • Hohe Fahrzeugverfügbarkeit

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last Wenderadius Batteriespannung / Nennkapazität K5
D10FP 1,2 / (2,0) (t) 1574 (mm) 10 / 10 km/h 2293 (2363) (mm) 24 / 345/375 [23/205] (V)/(Ah) o. kWh

Sonderausstattung

Die connect: Flottenmanagement Software von Linde Material Handling liefert u.a. Informationen über die Nutzung und Verbrauchsdaten der Fahrzeugflotte.

Flottenmanagement

Wie und von wem werden die einzelnen Stapler genutzt? Wie sehen die Verbrauchsdaten der Fahrzeuge aus und ist jedes einzelne fahrtüchtig? Im Zusammenspiel von Soft- und Hardware liefert das connect: Flottenmanagement von Linde die dazugehörigen Antworten.

Durch die Lithium-Ionen-Technologie von Linde Material Handling sind die Batterien bei Raumtemperatur nach 1,1 Stunden aufgeladen.

Lithium-Ionen-Technologie

Durch die innovative Lithium-Ionen-Technologie sind die Batterien bei Raumtemperatur bereits nach rund 1,1 Stunden wieder vollständig aufgeladen.

Unebenheiten werden ausgeglichen, die Stabilität des Fahrzeugs von Linde Material Handling bleibt erhalten.

Niveauausgleich

Das System gleicht Unebenheiten im Boden aus und sorgt dafür, dass alle Räder kontinuierlich den Boden berühren. So bleibt die Stabilität des Fahrzeugs erhalten.

Das Lastschutzgitter des D10 FP von Linde Material Handling schützt Fahrer und Ladung.

Lastschutzgitter

Ein zusätzlicher Schutz für Fahrer und Ladung ist das Lastschutzgitter, das je nach Höhe der Ladung angepasst werden kann.

Die vollgefederte Plattform des D10 FP von Linde Material Handling reduziert die Arbeitsbelastung für den Fahrer.

Vollgefederter Fahrerstand

Die optionale vollgefederte Plattform reduziert die Arbeitsbelastung für den Fahrer in dem er Vibrationen und Erschütterungen absorbiert.

Der höhenverstellbare Steuergriff des D10 FP von Linde Material Handling passt das Fahrzeug perfekt an den Fahrer an.

Höhenverstellbarer Steuergriff

Der höhenverstellbare Steuergriff ermöglicht es, das Fahrzeug perfekt an die körperlichen Voraussetzungen des Fahrers anzupassen.

Die Geschwindigkeitsoptimierung des D10 FP von Linde Material Handling erhöht die Leistung des Fahrzeugs.

Geschwindigkeitsoptimierung

Das Linde Speed Management erhöht die Leistung des Fahrzeugs bei Doppelstockbeladung. Die Geschwindigkeitsoptimierung des Hochhubwagens ist abhängig von der Last auf dem Freihub.

Angebot anfordern