Hochhubwagen L14 - L16 R

Komfortables Multitalent

Ermüdungsfrei Arbeiten in allen Situationen

Die Hochhubwagen L14 - L16 R ermöglichen Hubhöhen bis 5316 mm. Dank optionalem Initialhub und Fahrerschutzdach eigenen sie sich außerdem für das sichere Be- und Entladen von LKW über Rampen oder Überbrückungsplatten. Mit einer kompakten Gangbreite von 820 mm ist das Fahrzeug gleichermaßen wendig wie komfortabel. Durch eine seitliche und erhöhte Sitzposition haben Fahrer beste Sicht auf Lasten und Umgebung. Die Fahrzeuge verfügen über einen kraftvollen 3-kW-Drehstrommotor und erreichen Geschwindigkeiten bis zu 10 km/h. Im ECO-modus sinkt der Energieverbrauch um 12 Prozent.

Eigenschaften

Sicherheit

Der Körper des Fahrers befindet sich jederzeit sicher innerhalb der Chassis-Kontur. Das Fahrerschutzdach bietet zusätzliche Sicherheit vor herabfallenden Lasten. Weitere Unterstützung erhalten die Fahrer durch das Linde Load Management. Es misst Daten wie die Resttragfähigkeit und warnt den Fahrer, wenn die Last das zulässige Limit erreicht. Ein automatischer Niveauausgleich sorgt zudem dafür, dass alle Räder kontinuierlich den Boden berühren und stabilisiert damit das Fahrzeug. Für ein sicheres Handling bremst die Soft-Landing-Funktion die Gabeln automatisch ab, so dass sich Lasten besonders sanft absetzen lassen.

  • Rundumschutz für den Bediener
  • Fahrerschutzdach
  • Linde Load Management
  • Gabelabsenkung mit Soft-Landing-Funktion

Ergonomie

Der um 90° gedrehte Sitz, drei unabhängige Einstellmöglichkeiten und die integrierten Steuerungselemente ermöglichen es dem Bediener, eine optimale Position einzunehmen, in der er ermüdungsfrei arbeiten kann. Durch eine einstellbare Bodenplatte lässt sich die Höhe des Fahrerarbeitsplatzes optimal auf den Fahrer einstellen. Ein gepolsterter Einstiegsgriff sorgt zusätzlich für einen erleichterten Zugang zum Fahrzeug.

  • Seitliche Sitzposition
  • Drei individuelle Sitzeinstellungen
  • Einstellbare Bodenplatte
  • Gepolsterter Einstiegsgriff

Handling

Die Hochhubwagen L14 - L16 R erreichen dank des 3-kW-Drehstrommotors Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Das robuste Chassis bietet hohe Resttragfähigkeiten von 1400 bis zu 1600 kg. Diese Kombination sorgt für eine hohe Produktivität. Das kompakte Chassis mit 820 mm Breite und die intuitive Einhand-Steuerung ermöglichen zudem ausgezeichnete Manövrierbarkeit auch bei engen Arbeitsumgebungen. Der seitliche Batteriewechsel erfolgt über Metallrollen im Batteriefach besonders einfach.

  • Resttragfähigkeiten von 1400 bis 1600 kg
  • Kompakt für beste Manövrierbarkeit
  • Einhand-Steuerung
  • Einfacher Batteriewechsel

Service

Dank leicht zugänglicher Komponenten und den Einsatz wartungsfreier Technologien lassen sich die Fahrzeuge der Baureihe L14 - L16 R kostengünstig betreiben und die Fahrzeugverfügbarkeit steigt. Die moderne CAN-Bus-Anbindung ermöglicht eine effiziente Wartung, da per Notebook alle Systemdaten schnell und zuverlässig auslesbar sind.

  • Leichter Wartungszugang
  • Wartungsfreie Komponenten
  • Hohe Fahrzeugverfügbarkeit
  • Schnelle Diagnose durch CAN-Bus-Anbindung

Sonderausstattung

Beheizbare Ledersitze

Sitze aus Leder und eine einstellbare Sitzheizung erhöhen den Fahrkomfort bei Einsätzen im Kühlhaus oder in kalter Umgebung.

Flexible Hubmasthöhe

Um den vielfältigen Einsatzanforderungen gerecht zu werden, stehen den Kunden Standard-, Duplex- und Triplexmaste zur Verfügung. Für größere Hubhöhen kommt ein Duplexmast zum Einsatz. Dieser Mast besitzt ein zusätzliches inneres Mastprofil, das die Hubhöhe nahezu verdoppelt. Ein Triplexmast ist mit zwei ineinander liegenden inneren Mastprofilen ausgestattet. Damit erreichen die Elektro-Hochhubwagen L14–L16 R Hubhöhen bis 5316 mm

Linde Load Management Advanced

Das Assistenzsystemen Linde Load Management Advanced errechnet in Echtzeit die maximal mögliche Höhe und das Gewicht auf Basis der Resttragfähigkeiten. Dies erhöht die Sicherheit und Produktivität beim Handling.

Lithium-Ionen-Technologie

Durch die innovative Lithium-Ionen-Technologie sind die Batterien bei Raumtemperatur bereits nach rund 1,1 Stunden wieder vollständig aufgeladen.

Seitlicher Batteriewechsel

Die seitliche Batterieentnahme mit Rollenlagerung ermöglicht einen schnellen Wechsel gerade für den Einsatz in mehreren Arbeitsschichten.

Angebot anfordern