Yanis Harmance, Projekt- und Produktmanager Linde Robotics
„Linde Robotics ist die Zukunft."

Yanis Harmance, Projekt- und Produktmanager Linde Robotics

Yanis Harmance ist bei Linde Material Handling Projekt- als auch Produktmanager im Bereich Automatisierung. Ein Job, der nicht nur anspruchsvoll ist, sondern auch zukunftsweisend.

Yanis Harmance ist ein Pendler – und das nicht nur zwischen seiner Heimat Frankreich und seinem aktuellen Wohnort Aschaffenburg, sondern auch in seinem Beruf. Als Projektmanager für Linde Robotics ist er viel bei Kunden in ganz Europa unterwegs, als Produktmanager versucht er neue Ideen zu entwickeln und sie umzusetzen. Ein täglicher Spagat zwischen unterschiedlichen Welten, die für Harmance seinen Job jedoch so spannend machen.

Der 29-Jährige hat in Frankreich Ingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik studiert. Dem Linde MH-Team in Aschaffenburg gehört er seit Juni 2017 an. „Linde ist ein großes Unternehmen, das viel Potenzial bietet“, erklärt er seine Entscheidung für einen der weltweit größten Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten. Der Bereich Linde Robotics ist noch relativ jung bei Linde MH. Doch das hat Yanis Harmance nicht gestört, im Gegenteil sogar:

Dieses Feld mitauszubauen, hat mich einfach sehr gereizt.

Bereut hat er diese Entscheidung nie, im Gegenteil. „Robotik ist die Zukunft“, ist Harmance überzeugt. In der Intralogistik ist immer mehr Effizienz gefordert. Daher wünschen sich immer mehr Kunden, vor allem aus den Branchen Retail oder Warehousing, Automated Guided Vehicles (AGV), also fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS). Während die Fahrzeuge selbstständig und sicher Waren und Güter von A nach B transportieren, können die Mitarbeiter für andere Aufgaben eingesetzt werden. Damit die Fahrzeuge sich in der Umgebung orientieren können, sind sie mit speziellen Sensoren ausgestattet. „Dank dieser Geonavigation kommen die Fahrzeuge ohne weitere Infrastruktur aus“, sagt Harmance.

Mitarbeiterporträt Yanis Harmance, Projekt- und Produktmanager Linde robotics

Die Begeisterung für seinen Job ist ihm anzumerken. „Für Linde Robotics zu arbeiten ist spannend“, schwärmt der 1,96 Meter große Hobby-Handballer. „Ein neues Problem kann jederzeit auftauchen und muss dann genauso plötzlich beseitigt werden.“

Flexibilität und Know-how sind dafür genauso wichtig wie ständiger Austausch mit Kunden und Kollegen. Zwei bis drei Tage pro Woche ist Yanis Harmance deshalb auf Reisen zu Kunden im gesamten Bereich EMEA (Europa, mittlerer Osten und Afrika) – wohin er muss, hängt von den Kunden ab. „Momentan bin ich viel bei Kunden in Frankreich, Ungarn, Deutschland und der Schweiz unterwegs, wenn jedoch morgen ein Auftrag aus Dänemark oder Italien reinkommt, reise ich auch dorthin“, sagt Harmance.

Yanis Harmance, Projekt- und Produktmanager Linde robotics

Ob Produkt oder Kunde – beides hat er stets im Blick: So ist Harmance Ansprechpartner vor Ort, hat die Lieferzeiten im Blick und kümmert sich um die erfolgreiche Inbetriebnahme neuer Geräte. Ich bin die Schnittstelle zwischen Ingenieuren und Kunden. Außerdem sieht er durch seine Nähe zur Praxis Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Produktes. Gerade diese Abwechslung mache ihm so Spaß.

Künftig will sich Harmance verstärkt auf seine Funktion als Produktmanager konzentrieren und sich neuen Entwicklungen und Innovationen widmen. „In fünf Jahren wollen wir dem Wettbewerb beim Thema Automatisierung klar überlegen sein." Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es vor allem eins: Fachkräfte. „Wir sind mittendrin den Bereich Automatisierung weiter auszubauen“, sagt Harmance. Er selbst jedenfalls kann seinen Beruf nur wärmstens empfehlen: „Das ist ein Job mit großem Raum sowohl für die fachliche als auch persönliche Entwicklung.“

Leiter Fahrzeugmontage

"Bei Linde zu arbeiten bedeutet mit einem hochmotivierten Team zu arbeiten, das sich mit dem Produkt, aber auch mit dem Unternehmen vollkommen identifiziert."

Mehr erfahren

Leiterin Project Management

"Wer einmal bei Linde ist, dem bietet sich eine langfristige Perspektive mit vielfältigen Karrierechancen."

Mehr erfahren

Trainer Linde Sales Academy

"Als Global Player im Premiumsegment bietet Linde auch Nicht-Ingenieuren anspruchsvolle Tätigkeitsfelder und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten."

Mehr erfahren

Fertigungsmechaniker

"Wer nach einem stabilen Umfeld und verantwortungsvollen Arbeitgeber sucht, ist bei Linde genau richtig."

Mehr erfahren