Deutschland
Home

Neue Produkte verschaffen Vorsprung im Lager

18.11.2013

Die Marke Linde ist mit neuen Produkten und geballter Beratungskompetenz auf der LogiMAT 2014

Für die Fachbesucher der LogiMAT 2014 lohnt es sich einmal mehr, den Messestand von Linde Material Handling (MH), gestaltet durch die Vertriebspartner Schöler Fördertechnik AG und Hofmann Fördertechnik GmbH, zu besuchen. Denn auf dem erstmalig 380 Quadratmeter großen Stand in Halle 8 (Stand 221) werden zahlreiche Produktneuheiten aus dem Segment Lagertechnik präsentiert. Weitere Schwerpunkte des Messeauftritts sind ein neues Routenzugsystem sowie ein Zertifizierungsverfahren für gebrauchte Batterien.

Bei den Produkten heißt es zum einen Vorhang auf für die kompakten Mitgänger-Doppelstockbelader Linde D06 und D08 mit 600 bzw. 800 Kilogramm Tragfähigkeit, mit welchen Europas führender Flurförderzeughersteller sein Produktprogramm für „leichte“ Logistikeinsätze, beispielsweise in Supermärkten, erweitert. Die besonderen Merkmale der vielseitig einsetzbaren Fahrzeuge sind ihre kompakten Abmessungen, innovative Stützrollen für verbesserte Traktion und Stabilität sowie zahlreiche Ergonomie- und Sicherheitsmerkmale wie Soft-Landing der Gabelzinken, Endlagenwiderstand der Deichsel, deichselwinkelabhängige Fahrgeschwindigkeit sowie eine optimierte Mastdurchsicht.

Mit dem Mittelhubkommissionierer Linde V-modular feiert ein weiteres Lagertechnikgerät Premiere. Die Produktbezeichnung steht für eine modulare Bauweise, die dem Kunden Batteriespannungen von 24 Volt und 48 Volt sowie unterschiedlichste Gerätekonfigurationen u.a. hinsichtlich Kabinenausführung, Lastaufnahmen und Hubmastausführungen zur Wahl stellt. Die neuen Geräte mit Traglasten von einer bzw. 1,2 Tonnen und Greifhöhen bis 12 Meter sind ausgestattet mit einer komfortablen 740 Millimeter langen Kabine, die dem Bediener unter anderem über seitliche Neigeschranken und dem großflächigen Totmannschalter unter der Bodenmatte die Arbeit erleichtert und sicherer macht. Optional lässt sich das Gerät zudem für die RFID-gesteuerte Navigation im Lager ausrüsten und um einen RFID- oder Barcode gestützten Gangsicherheitsassistenten erweitern.

Zudem wird auf der Messe ein neues Routenzugsystem vorgestellt sowie die im März 2013 erstmalig präsentierte neue Schubmaststaplerbaureihe Linde R14 bis R20.

Auf der LogiMAT 2014 vom 25. bis 27. Februar heißt es Vorhang auf für zwei neue Lager-technikgeräte von Linde Material Handling: die Mitgänger-Doppelstockbelader Linde D06 und D08 sowie den Mittelhubkommissionierer Linde V-modular.

Als ausgewiesene Intralogistik-Spezialisten decken die Händler Hofmann Fördertechnik und Schöler Fördertechnik das komplette Dienstleistungsspektrum der flurförderzeuggestützten Intralogistik ab. Beratungsleistungen rund um Lagerplanung und Projektabwicklung bilden deshalb einen weiteren Schwerpunkt des Messestandes. Das Gleiche gilt für die Miet- und Gebrauchtgeräte, welche erstmals zusammen mit den Neufahrzeugen in einem gemeinsamen Standkonzept präsentiert werden. Neu ist ein Batterie-Zertifizierungsverfahren, bei welchem gebrauchte Batterien ein spezielles Prüf- und Messverfahren durchlaufen, aufbereitet werden und anschließend die Werkstätten mit einer Leistungsgarantie verlassen. Dabei setzt die Schöler Fördertechnik ein nachhaltiges System zur vollständigen Energie-Rückgewinnung ein.

Für den Schöler-Vertriebsvorstand Ulrich Kurz bringt der diesjährige Messeauftritt einmal mehr die Besonderheit der Linde Vertriebsstruktur zum Ausdruck:„Als selbständige Partnerunternehmen können wir auf individuelle Anforderungen schnell und flexibel reagieren und stehen als kompetente Ansprechpartner für die gesamte Logistikkette zur Verfügung.“ „Technisch führende Produkte von Linde in Kombination mit der persönlichen Beratung und dem Service durch den Händler vor Ort sehen wir als die optimale Lösung für unsere Kunden“, ergänzt Wolfgang Kurz, Vertriebsleiter der Hofmann Fördertechnik.

download Download Pressemeldung (ZIP, 2,0 MB)

Presse-Ansprechpartner:

Linde Material Handling GmbH:
Manfred Höhn: +49 (0)6021/991306
E-Mail: manfred.hoehn@linde.mh.de

Heike Oder: +49 (0)6021/991277
E-Mail: heike.oder@linde-mh.de

Schöler Fördertechnik AG:
Daniel Kantim: +49 (0)7623/96322
E-Mail: daniel.kantim@schoeler-gabelstapler.de

Hofmann Fördertechnik GmbH:
Anne-Katrin Jüstel-Malolepszy: +49 (0) 71 32.4 89-92
E-Mail: ak.juestel@hofmann-foerdertechnik.com

zurück

hoch

Finden Sie Ihren Händler vor Ort:
Hier PLZ eingeben